Xbox Live: Spring Sale mit Zusatz-Rabatten für Gold-Mitglieder

23. März 2016 Kategorie: Games, geschrieben von: André Westphal

artikel_xboxoneMicrosoft führt aktuell einen Spring Sale durch, der auch in Deutschland bereits eröffnet worden ist. Zocker mit einer Xbox-Live-Gold-Mitgliedschaften sparen sogar etwas mehr und erhalten auf die bereits rabattierten Preise gegenüber Normalsterblichen nochmals einen Nachlass. So kostet im Rahmen der Aktion etwa „Just Cause 3“ nur noch 52,49 Euro bzw. 46,89 Euro für Xbox-Live-Gold-Mitglieder. Wie auch bei Sonys Aktion gilt aber besonders zu Ostern „Augen auf beim Eierkauf“, denn viele der vermeintlichen Rabatte entpuppen sich als heiße Luft. Denkt also dran Preise zu vergleichen.

Das eingangs genannte „Just Cause 3“ etwa ist bereits bei diversen Händlern wesentlich günstiger zu haben als über Microsofts Spring Sale – und die Retail-Version verfügt im Gegensatz zur digitalen Variante auch über einen Wiederverkaufswert. Einige Deals sind aber durchaus in Ordnung: beispielsweise „Battlefield: Hardline“ für 16 Euro (bei Gold-Mitgliedschaft). Auch das von mir vergötterte RPG „The Witcher 3: Wild Hunt“ für 29,99 bzw. 25 Euro mit Gold-Mitgliedschaft ist ein solides Geschäft. Falls ihr euch gleich den Season Pass für zwei vollwertige Add-Ons dazu holen möchtet, gibt es das Bundle mit Hauptspiel für 56,24 bzw. 48,74 Euro.

xbox live spring sale 2016

Neben den genannten Spielen für die Xbox One sind auch Games für die Xbox 360 und sogar Filme und Serien im Spring Sale inbegriffen. In diesem Sinne wünsche ich euch viel Spaß beim Stöbern – vielleicht entdeckt ihr ja den ein oder anderen für euch interessanten Titel.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 1233 Artikel geschrieben.