Wunderlist: Zeitplan veröffentlicht

3. Februar 2011 Kategorie: Android, Internet, iOS, Mobile, Windows, geschrieben von:

Ich wurde mal gefragt, warum ich Wunderlist hier im Blog so abfeiere. Es könne „ja nur“ Tasks verwalten. Remember the milk und Konsorten könnten ja viel mehr. Richtig. Aber dieser Minimalismus passt mir sehr gut. Ich brauche momentan einfach nicht mehr. Ich möchte Aufgaben eintragen, Notizen dazu machen und Aufgaben in Kategorien einteilen.

Dazu möchte ich die Aufgaben auf den von mir genutzten Plattformen (Mac, Windows, Android, iPad) zur Verfügung haben. Wunderlist ist auf dem besten Wege dorthin. Des Weiteren unterstütze ich doch gerne mal ein Produkt aus deutschen Landen.

Nachdem letztens erst eine Pressemitteilung zur Android- und zur iPad-Version der Wunderlist erschien, hat sich heute der Robert von den 6wunderkindern in deren Blog zu Wort gemeldet und den ungefähren Zeitplan für die neuen Versionen veröffentlicht: nächste Woche: neue iPhone- und iPad-Version, in zwei Wochen dann die neue Web-Version und die für unsere Macs und PCs und in drei oder vier Wochen wird mit Glück Android zur Verfügung stehen.

In diesem Sinne: ich freue mich auf die neuen Versionen. Und wer noch ein Programm zur Verwaltung von ToDos sucht: gebt Wunderlist mal eine Chance 🙂


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25478 Artikel geschrieben.