WordPress: verbesserte App und Connect-System für Webseiten und Apps

15. August 2013 Kategorie: iOS, WordPress, geschrieben von:

Gleich zwei neue Dinge gibt es für WordPress-Nutzer zu berichten. Zuerst einmal ist die iOS-App mit neuen Funktionen ausgestattet worden. Sie hat unter anderem nun einen neuen nativen Reader für WordPress.com-Blogs, die ihr abonniert habt. Ebenfalls geht WordPress nun den Weg, den auch schon Amazon, Facebook, Twitter, Google+ und Co gegangen sind.

wpcc-website

Man errichtet eine Authentifizierungsschnittstelle namens WordPress Connect, welche externe Entwickler für Webseiten und Apps nutzen können – die Nutzer können dann mit ihrem WordPress-Account in die jeweiligen Apps und Seiten einloggen, ohne dass sie ein neues Konto anlegen müssen. Eine von vielen Möglichkeiten, für Entwickler von Bloggingdiensten und Apps sicherlich interessant, verfügt WordPress ja über Millionen Blogger auf der eigenen Plattform und über weitere Millionen Konten externer Blogger, die Statistik-Dienste oder andere Angebote von WordPress nutzen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.