WordPress: neue Permalink-Struktur ganz einfach

13. Juli 2009 Kategorie: WordPress, geschrieben von:

Ich habe im März 2005 angefangen zu bloggen. Die damals eingesetzte Software war b2evolution. Irgendwann wechselte ich zu WordPress und wählte eine Permalink-Struktur (quasi wie der Beitrag in eurer Adresszeile aussieht) die ich hinterher als ungünstig erachtete. Ich wählte eine Struktur die aus dem Datum des Beitrages und dem Beitragstitel bestand. Was kann das für Nachteile haben? Als Leser von Blogs mit solchen URLs könnte ich auf die Idee kommen gleich weiter zu klicken – schließlich ist das Thema vielleicht schon hoffnungslos veraltet.

Ich behaupte mal, dass ein Thema ohne Datumsangabe in der Adresse häufiger oder länger beachtet wird als ein Beitrag, der vielleicht schon zwei Jahre zurück liegt und dieses auch anzeigt. Sofern eure .htaccess-Datei beschreibbar ist und euer Hoster mod_rewrite aktiviert hat, ist das Umstellen eigentlich kein Problem.

In meinem Falle funktionierte das leider gar nicht. Ich konnte die Struktur zwar ändern und innerhalb des Blogs lief auch alles fehlerfrei – doch sämtliche alten URLs waren tot. Die ganzen Links via Google waren also für die Suchenden wertlos. 404. Also alles wieder in den Ursprungszustand versetzt und in meinen Bookmarks gewühlt. Fündig wurde ich bei meinem Blogkollegen Martin – der hatte im Januar diesen Jahres über das Plugin namens “Permalinks Migration Plugin” gebloggt. Kurz erklärt: einfach installieren und aktivieren. Danach in den Optionen die alte Permalink-Struktur bestätigen und danach ganz normal auf die gewünschte neue Struktur umstellen.

Also, falls ihr mal eure Permalink-Struktur ändert und den gleichen Fehler wie ich habt – ganz einfach an das Plugin denken.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25464 Artikel geschrieben.