WordPress: LinkWithin mit Mehrwert für Leser

8. Dezember 2009 Kategorie: Internet, WordPress, geschrieben von: caschy

Ich persönlich finde es immer klasse wenn ich Blogs lese und diese mir eventuell Zusatzlektüre bieten. In Form von Empfehlungen ähnlicher Beiträge. Da gibt es einige Plugins die so etwas automatisch erledigen. Ich hatte leider immer das Pech, dass ich aus Geizgründen auf einem normalen Hostingpaket von All Inkl liege und ab und an das Blog hier mal überlastet ist. Deswegen verzichtete ich bislang auf Empfehlung ähnlicher Beiträge mit Screenshot und verließ mich auf YARPP (Yet Another Related Post Plugin).

Bildschirmfoto 2009-12-08 um 15.31.32

Ich habe vor einem halben Jahr mal von LinkWithin gelesen, das Ganze aber nicht weiter verfolgt. Mittlerweile setzen allerdings viele dieses Plugin ein, sodass ich euch mal darauf aufmerksam machen möchte (sofern es noch nicht bekannt ist).

LinkWithin ist ein kostenloser Dienst. Nach Angabe der Blog-URL und Anzahl der zu empfehlenden Beiträge wird für euer Blog ein Plugin generiert welches ihr ganz einfach einbinden könnt. Die Einstellungsmöglichkeiten sind minimal: nur auf Einzelseiten anzeigen: ja /nein.

Bildschirmfoto 2009-12-08 um 15.42.16

Die Frage ist natürlich: wie wirkt sich das ganze in der Performance aus? Laut Aussage des Dienstes werden alle eure Beiträge extern indexiert und ausgewertet, danach berechnen sich die Empfehlungen. Sollte ja eigentlich Last vom eigenen Server nehmen.

Frage: bringt es dem Leser wirklich mehr wenn er empfohlene Beiträge angezeigt bekommt? Nutzt ihr so etwas (ich ja)? Des Weiteren: wie setzt ihr Bookmarks? Firefox und gut ist – oder eben solche Leisten wie sie bei mir und in vielen Blogs auch anzutreffen sind?

Bildschirmfoto 2009-12-08 um 15.45.27

Freue mich auf eure Meinung!

Nachtrag: die in den Kommentaren genannte Lösung aus dem aloha weblog scheint wirklich smoother zu sein 🙂



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22522 Artikel geschrieben.