WordPress: Cute Profiles

3. Oktober 2009 Kategorie: Internet, WordPress, geschrieben von: caschy

Wenn ihr jetzt mal dieses Blog besucht, dann werdet ihr links eine neue Leiste mit Icons entdeckt haben. Diese Icons bringen euch zu verschiedenen Netzwerken und Diensten, bei denen ich zu finden bin. Finde ich persönlich schicker und übersichtlicher als die dicken Icons, die bisher in der rechten Sidebar Platz weg nahmen. Sieht zwar nun etwas kahl aus – aber vielleicht findet sich da mal irgendwann ein Sponsor ;)

cuuuute

So, falls ihr das auch in euer Blog klöppeln wollt: das Ganze wird durch das Plugin Cute Profiles realisiert. Installation und Konfiguration ist echt easy: ihr müsst einfach nur die Links zu euren jeweiligen Diensten in den Einstellungen angeben. So, wer bastelt jetzt noch das passende XING-Symbol dazu?


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch dieses Advertorial an, welches auf einer separate Unterseite geschaltet wurde: Sony startet mit 4K Ultra HD durch

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17647 Artikel geschrieben.