Wordament für iOS: Erstmals Xbox Live-Erfolge auf iPhone und iPad

23. Dezember 2012 Kategorie: iOS, geschrieben von: Gastautor

Mit Wordament ist ein Spiel von Microsoft für iPhone, iPad und iPhone Touch erschienen. Das ist erst einmal der einigermaßen unspektakuläre Teil der Nachricht. Immerhin ist es nicht die Premiere, dass ein Microsoft-Spiel zu einer iOS-Version bringt. Neu hingegen ist, dass ihr nun auch auf iPhone und Co Xbox-Erfolge freischalten könnt mit eurem Microsoft-Account.

wordament-ios-header_thumb

Wordament ist dabei eher ein unspektakuläres Spielchen, bei dem ihr innerhalb von zwei Minuten möglichst viele Worte bzw Worte mit hohen Punktzahlen finden müsst und dabei gegen Mitspieler aus den unendlichen Weiten des Internets antretet.

Am Interessantesten ist dabei tatsächlich also die Xbox-Anbindung, die euch erstmals Plattform-übergreifend Xbox-Erfolge freizocken lässt. Scheinbar finde nicht nur ich das einigermaßen erstaunlich, den Microsoft-Koryphäe Paul Thurrott greift das Thema ebenfalls auf und scheint wenig begeistert zu sein von Microsofts Idee. Auf Winsupersite spricht er sogar davon, dass Microsoft hier „mit dem Feind ins Bett geht“.

Why would Microsoft provide Xbox LIVE Achievements in Wordament on iOS? I don’t know. But this is that slippery slope thing in a different guise. What’s next? Halo 4 for iPad?

Er stößt sich ein wenig daran, weil Microsoft durch diese Umsetzung die Konkurrenz stärken könnte. Ich finde die Geschichte ebenfalls erwähnenswert und spannend, sehe das aber nicht so schwarz wie Thurrott – grundsätzlich mag ich die Idee, dass man unabhängig von der Plattform agieren kann und würde meine Entscheidung pro oder kontra Windows Phone-Device sicher auch nicht an der Verfügbarkeit eines kleinen Spielchens wie Wordament festmachen.

Quelle: Wordament



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: Gastautor

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1429 Artikel geschrieben.