Wondershare iMate: Backup & Co von fremden iPods, iPhones und iPads unter Windows

29. März 2011 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Ihr wisst ja: Apple ist rigoros und lässt nur iTunes an die Hauseigenen iDevices. Heißt: mal eben zum Kumpel und das eben gesaugte Albums eines Künstlers, der bei Sony oder so unter Vertrag ist, zu tauschen, ist nicht. Essig. geht einfach nicht. Das ist die Krux von Apple und der große Vorteil von Android – oder jedes anderen Mullu Mullu-Players, der die Option beherrscht, als Laufwerk zu agieren. Ihr habt ein iDevice und euch schon über diesen Umstand geärgert? Ich auch.

Ab morgen bekommt ihr bei Wondershare das Programm iMate kostenlos, welches diese Lücke (eher System-Diktatur) schließen soll. iMate kostet normalerweise knapp 60 Dollar, ist aber die Tage kostenlos zu haben. Ihr könnt damit Fotos, Videos und auch Musik direkt von eurem Gerät in eine andere (also fremde) iTunes-Library einspeisen (und vice versa!). Fotos können direkt per Drag & Drop exportiert werden. Soweit klar? Wenn in Zukunft jemand mit iZeug bei euch ankommt, dann könnt ihr den Inhalt des Gerätes bei euch ohne Probleme einspielen – dezentrales Backup eines Freundes quasi 😉



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22497 Artikel geschrieben.