WLAN-Hotspot-Flat von Kabel Deutschland jetzt verfügbar

9. Mai 2014 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von:

Das mittlerweile zu Vodafone gehörende Unternehmen Kabel Deutschland hat heute die Verfügbarkeit der neuen Hotspot-Flat bekannt gegeben. Laut Kabel Deutschland gibt es in Deutschland mittlerweile 300.000 zu KD gehörige WLAN Hotspots und über eben jene kann der Benutzer unbegrenzt ins Netz gehen – entsprechende Flat vorausgesetzt. Die 2,3 Millionen Internet – und Telefonkunden des Unternehmens können die WLAN-Hotspot-Flat jetzt als Option hinzubuchen.

Kabel Deutschland

Dabei berechnet Kabel Deutschland für die WLAN-Hotspot-Flat für Kunden, die einen WLAN-Kabelrouter oder die HomeBox FRITZ!Box 6360 nutzen, 4,99 Euro im Monat. Für alle anderen Internet- und Telefonkunden von Kabel Deutschland kostet die WLAN-Hotspot-Flat 9,99 Euro im Monat.

Eine Mindestvertragslaufzeit gibt es für die Option nicht, die Kündigungsfrist beträgt vier Wochen. Alle anderen Kunden und Nicht-Kunden haben weiterhin die Möglichkeit, die öffentlichen Kabel Deutschland Hotspots mindestens 30 Minuten pro Tag kostenfrei zu nutzen. Laut Kabel Deutschland kann der Kunde unbegrenzt per WLAN surfen, insgesamt können drei Benutzerkonten eingerichtet werden (für unterschiedliche Geräte oder andere Familienmitglieder).


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25468 Artikel geschrieben.