Wirres zum Wochenende

9. März 2007 Kategorie: Privates, geschrieben von:

weather-overcastHeute Morgen um 06:00 Uhr aufgewacht. Die Blase dr?ckte. Zu faul aufzustehen. Nerv?s mit den Beinen gewackelt – um mich vom Blasendruck abzulenken. Wirre Gedanken um Krankheiten und Gott.

Fr?her immer ?ber Mongos (jaja, so hat der politisch Unkorrekte Caschy fr?her immer Menschen mit k?rperlichen oder geistigen Makeln genannt) gelacht. Nun momentan selber gehandicapt. Humpeln. Kaputtes Knie. 165, 175, 165, 175… Erkenntnis: Gesundheit ist eins der kostbarsten G?ter. Muss man erst selber was haben, was einen behindert, um diese Weisheit zu erlangen. Ich mit 30. Lieber zu sp?t als nie.

Immer ?ber den schorfigen Typen aus der Nachbarschaft gelacht, dessen Spitzname „Schuppi“ war. Nun tempor?r selber Schuppi. Panische Gedanken – hoffentlich is das schnell weg – kannst nie mehr ins Schwimmbad gehen. Geschworen, in Zukunft PH-neutrales Duschged?ns zu benutzen und pfleglicher mit mir umzugehen. H?rt sich wie das Gelaber eines kurz vor dem Tode stehenden Menschen an. Doch diese, f?r andere vielleicht, „Kleinigkeiten“ st?rzen mich in ein Chaos.

„Lieber Gott, mach das ich schnell wieder fit bin“ – oft gedacht in den letzten Tagen. Dar?ber nachgedacht, welchen Sto?ruf wohl Atheisten benutzen. Dar?ber sinniert, warum in dieser doch – ach so aufgekl?rten westlichen Welt die Religion doch so verbreitet ist. Evolution ist jedem ein Begriff – und dass Eva nicht aus Adams Rippe geschnitzt wurde ist auch klar. Kirche – eine Erfindung machthungriger elit?rer Gr?ppchen – um mit der „Erfindung“ von Gut und B?se das einfache Volk zu erschrecken und abzukassieren? Oder doch eine Art der letzten Instanz? Wenn dich alles verlassen hat. Ein letzter Ansprechpartner an den du dich klammern kannst.

Um 07:00 dann endlich aufgestanden…pinkeln…


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.