Windows7, Amazon und der neue iPod shuffle

15. Juli 2009 Kategorie: Apple, Hardware, Internet, Privates, Windows, geschrieben von:

Tja, wo fange ich mal an mit meiner morgigen Odyssee? Heute um 09:00 Uhr begann ja der Vorverkauf für Windows7 und ich hatte mir vorgenommen schon vorher am PC zu warten. Kein Scheiss: ich habe heute Nacht von jemandem geträumt, der mir erzählen wollte dass Windows ME das beste Betriebssystem aller Zeiten sei. Alptraum!

Jedenfalls traf ich heute morgen direkt Online-Leidensgenossen die mit mir warteten. Man lacht ja immer über Apple-Fanboys – tja, wir waren heute nicht besser. 08:59 Uhr – bei Amazon verschwand der Hinweis, dass man die Seite um 09:00 wieder besuchen sollte. 09:01 Uhr kam ich auf die Amazon-Seite, legte Windows7 in meinem Einkaufswagen und ging zur Kasse. FUMP. Server down. Also wieder zurück und gleich noch einmal. Keine Chance. Aber ist doch kein Problem, die Software ist ja in meinem Einkaufswagen, die kann mir keiner nehmen – oder etwa doch?

Nach diversen Versuchen musste ich mich neu einloggen – und was sehe ich da? Windows7 aus meinen Einkaufswagen verschwunden – dafür im Status “vorgemerkt”. Man hat mir quasi direkt an der Kasse meine Software aus dem Wagen genommen und jemand anderes hat sie gekauft. So muss dass damals in der DDR gewesen sein – dort wo man nicht wusste ob man in einem Fliesenfachgeschäft oder einem Obstladen ist (jaja, nur Spass – ich muss das jetzt mal übertrieben darstellen).

Aber ich habe Windows7 trotzdem bekommen – und zwar 97ct günstiger als bei Amazon.

Dazu muss ich aber auch wieder technisch ausholen. Ich habe ja vor ein paar Tagen diesen neuen iPod shuffle gekauft. Dieses kleine überteuerte Ding mit vier Gigabyte Kapazität. Den wollte ich für meinen Kampf gegen die Kilos im Fitnessstudio nutzen. Nun ja, das erste Gerät hatte den “Fehler”, dass es sich nach einer knappen Stunde nicht mehr über die Schalter am Kopfhörerkabel bedienen ließ oder von alleine hin- und hersprang (Lautstärke + Lieder). Naja, defekt – dachte ich zumindest. Falsch.

Der zweite iPod shuffle verhielt sich ebenso. Entweder mag das Gerät mich nicht – oder ich muss übermäßig beim Sport schwitzen, dass der Schalter die hohe Luftfeuchtigkeit nicht abkann. Heute also zum örtlichen Halsabschneider meines Vertrauens um den iPod shuffle umzutauschen. Kein neues Gerät, Geld zurück und Ende. Tja – und ratet mal, was der Laden anbot? Die Vorverkaufsbox von Windows7 für 49 Euro. Gleich gekauft. Falls ihr also im Netz nicht fündig werdet – ruft beim örtlichen Großdealer an und fragt, ob er noch ne Box auf Lager hat. Microsoft sagt, dass Windows7 am 22. Oktober auf den deutschen Markt kommen soll.

Jetzt habe ich also Windows7 aber keinen MP3-Player mehr. Was würdet ihr für den Sport nehmen? Ich möchte das Gerät gerne an den Ärmel meines Shirts klippen können. Grösser als der alte iPod shuffle sollte es auch nicht sein (dieses kleine viereckige Ding). Also, wo sind eure Empfehlungen? Immer rein damit in die Kommentare – ich zähl nur auf euch 🙂


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25434 Artikel geschrieben.