Windows 10: Reiner Besitz der Vorlizenz berechtigt nicht zum Upgrade

5. Juni 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Windows 10

Windows 7 und Windows 8.1 berechtigen euch für ein kostenloses Upgrade auf Windows 10. Das hat Microsoft so kommuniziert. Aber: ihr müsst das System auch initial installiert haben, eine andere Upgrademöglichkeit soll es zum jetzigen Zeitpunkt nicht geben, wenn man das kostenlose Upgrade auf Windows 10 in Anspruch nehmen will. Zwar kommunizierte man seitens Microsoft, dass eine Windows 10 Clean Install möglich sei, doch eben jene setzt erst einmal voraus, dass ihr einen Rechner habt, der mal mit Windows 7 oder 8.1 lief und von euch auf Windows 10 aktualisiert wurde. Ungenutzte Lizenzen, die ihr irgendwo herumfliegen habt, helfen euch im konkreten Falle also nicht, wie ein Moderator im Microsoft-Forum kommunizierte. Dürfte aber nur wenig überraschend sein, oder?

Do unused Windows licenses qualify for the free upgrade to Windows 10?

No. In order to qualify for the free upgrade, Windows 7 or Windows 8.1 with Update 1 must be installed and running. Unused licenses do not qualify.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25419 Artikel geschrieben.