Windows 10: Neue Kalender- und Zeitansicht aktivieren

26. Januar 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Windows 10 ist da – nun auch in der deutschsprachigen Testversion. Hatte am Wochenende ein wenig Zeit, hineinzuschauen, gefällt mir wirklich gut. Microsoft wird mobil und Desktop geschickt verzahnen, was man auch an unterschiedlich gestalteten Apps sieht, hierfür muss man sich beispielsweise nur einmal den Rechner anschauen, der unter Windows 10 zu sehen ist.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Aber auch in Sachen Kalender hat man etwas getan, was aber standardmäßig noch nicht freigeschaltet ist. Klickt man im frisch installierten Zustand auf die Uhr, so wird man das sehen, was man schon immer zu sehen bekam: das irgendwie nach Windows ME aussehende Uhren-Symbol nebst dem Kalender. Diesen kann man aber mittels Regedit auf die neue Version switchen, hier sieht man ganz gut die Einflüsse, die für Touch-Bedienung gedacht sind. Wer das Ganze mal ausprobieren möchte, der wechselt flott zu Regedit (Win+R und regedit eingeben).

Im Pfad HKLM\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\ImmersiveShell erstellt man das DWORD (32Bit) UseWin32TrayClockExperience mit dem Standardwert 0, ein Neustart ist nicht vonnöten. Klickt man nun auf die Uhr, bekommt man die neue Ansicht zu sehen, ein Klick auf zusätzliche Uhren fördert dann den Wecker hervor, über den man auch zusätzliche Uhrzeiten in der Weltuhr einstellten kann. (via Thurott)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25453 Artikel geschrieben.