Windows 10 Mobile Updates sollen nicht mehr über den Netzbetreiber erscheinen

17. Mai 2015 Kategorie: Windows Phone, geschrieben von:

Windows 10 Mobile Phones

Zugegeben: Eine Fragmentierung bei Systemupdates wie bei Android-Geräten gibt es bei den Windows Phones nicht – was zugegebenermaßen auch an dem zu geringen Marktanteil liegen mag. Ärgerlich ist es aber schon, dass das im September 2014 veröffentlichte „Denim“-Update noch längst nicht alle Geräte erreicht hat und während bei Android-Geräten eher die Hersteller die Updates zurückhalten, um ihre jeweiligen Anpassungen vor Release durchzuführen, sind es bei Windows Phone 8 / 8.1 die jeweiligen Carrier: Speziell in den USA tritt das speziell bei AT&T und dem Lumia 830 oder der T-Mobile-Version des Lumia 635 auf.

Diese Art der Updateverteilung ist Microsoft aber ein Dorn im Auge und somit wird sich das mit dem Erscheinen von Windows 10 Mobile wohl ändern : Vor fünf Jahren ist man noch angetreten und hat stolz verkündet, bei den Updates die Provider zu umgehen, sofern es notwendig wäre – die Realität sah und sieht indes anders aus. Nun sollen aber die Mobilfunkbetreiber definitiv eine kleinere Rolle spielen und Microsoft wird dann die Sicherheits- und Feature Updates über die im Rahmen der anstehenden Windows 10-Veröffentlichung bekannt gewordenen Verteilerringe auf die Endgeräte bringen.

Zwei Haken hat die Sache aktuell noch: Leider verspätet sich Windows 10 Mobile noch und wird bekanntermaßen nicht mit dem Windows 10-Release auf die Geräte verteilt werden, sondern irgendwann ab Herbst erscheinen. Parallel dazu hat Microsoft noch einmal betont, dass das Upgrade von Windows Phone 8.1 auf Windows 10 Mobile definitiv noch Aufgabe der einzelnen Mobilfunkprovider sein wird, so dass im Idealfall nur noch einmal das große Warten – und damit auch das Warten auf den eigenen Netzbetreiber – angesagt sein wird.

(via zdnet)

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Digital Native, der trotzdem gerne das Mittelalter erlebt hätte und chronischer Device-Switcher. Multimediafreak. England-Fan. Freier Autor & Tech Blogger. Hobbyphilosoph. Musik-Enthusiast. Querdenker. Zyniker. Hoffnungsvoller Idealist. Gladbacher Borusse und hauptberuflicher IT-Consultant.

Oliver hat bereits 431 Artikel geschrieben.