Windows 10: AV-Software verhindert u.U. Anpassung des Startmenüs

4. August 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Kleiner Tipp am Rande: Ich schrieb hier im Blog einen Beitrag, der sich um die Anpassung des Startmenüs von Windows 10 drehte. Sicherlich macht es sich jeder Nutzer auf seiner Maschine gemütlich und biegt sich Dinge um, man will ja gerne am Rechner arbeiten. Momentan ist es aber so, dass unter Umständen Anpassungen am Windows 10-Startmenü unterbunden werden, beziehungsweise erst nach einem Neustart sichtbar werden.

Bildschirmfoto 2015-08-03 um 17.05.11

Hier kann es sein, dass eure externe Sicherheits-Software die Finger im Spiel hat und die Änderungen bis zum Neustart verhindert. Im Netz findet man einige Nutzer, die beispielsweise Kaspersky als Schuldigen an diesem Umstand ausgemacht haben. Auch unter unseren Lesern finden sich Betroffene mit installierter Kaspersky-Lösung, deren Änderungen am Startmenü erst nach einem Neustart des Systems sichtbar werden, beziehungsweise sie die Explorer.exe über den Task Manager abgeschossen und neugestartet haben.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25480 Artikel geschrieben.