Windows Vista: Alternative zum UAC

31. Oktober 2008 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Ich bin jemand, der alles ausprobieren muss. Also hatte ich im Januar 2007 pünktlich zum Veröffentlichungstermin eine legale Vista-Lizenz in meinen Händen. Bereits am vierten Tag war ich so von der Benutzerkontensteuerung (UAC) genervt dass ich sie deaktivierte. Ein Umstand, den ich bisher nicht bereut habe – denn die Frequenz der Abfragen waren furchtbar. Trotzdem gibt es sie – die Leute für die solche Sicherheitsabfragen gebaut sind. Überall klicken, alles bestätigen – ohne zu lesen. Eine Alternative zum UAC gibt es übrigens auch – von Norton. Der Spaß geisterte schon vor einiger Zeit durch die Blogs und Foren – mangels UAC fand ich persönlich die Software unnütz. Umso überraschter war ich, als ich mich gestern mit einem Freund unterhielt – und dieser die Benutzerkontensteuerung unter Windows Vista noch aktiviert hatte – und prompt Probleme in Verbindung mit seiner Grafiksoftware hatte.

Wie auch immer – gestern schrieb mir René eine E-Mail (Danke!) und erinnerte mich an das Tool von Norton, welches die eingebaute Benutzerkontensteuerung von Windows Vista aufwertet. Vista User Access Control ist Freeware und arbeitet mit einer Whitelist. Heisst: dem Programm können Programme mitgeteilt werden, denen man immer vertrauen möchte. Für diese Programme werden dann keine Abfragen gestellt.

Vista User Access Control ist Freeware – und zudem noch in der Betaphase. Bisher gibt es nur einen englische Version – wen dies nicht stört, der kann sich das Programm hier herunterladen und sich solange in den Foren schlau lesen.

Ein Fazit von mir werdet ihr hier nicht bekommen – da ich ja kein UAC nutze. Sollte Norton die Versprechen halten, dann könnte das Tool eine nützliche Sache sein.

Vielleicht hat von euch ja schon jemand Erfahrungen damit gemacht – dann hinterlasst eure Meinung ruhig in den Kommentaren.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22517 Artikel geschrieben.