Windows RT Tablets kommen mit kostenlosem Microsoft Office

14. September 2012 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von:

Ab dem 26. Oktober komme sie: die Tablets aus dem Hause Microsoft. Wer der Meinung ist, kein volles Windows zu benötigen, sondern nur die RT-Variante, der bekommt ein kostenloses Microsoft Office dazu. Das ist eigentlich keine großartige Neuigkeit – wurde jetzt allerdings (wieder mal) bestätigt. Auf der RT-Version von Windows laufen „dank“ ARM-Plattform keine Standardprogramme wie auf unserem PC, sondern nur die neuen Windows Store-Apps. Man muss also hoffen, dass die Entwickler sich auf diese Plattform stürzen und uns wunderbare Apps bescheren. Aber wer hat daran Zweifel?

Als ich auf dem Nokia Lumia-Launch in New York war, kam Steve Ballmer höchstpersönlich auf die Bühne und ließ verlauten, dass Entwickler, die erfolgreich sein wollen, für Windows entwickeln. Na dann. Übrigens: Obwohl Windows RT keine klassischen Desktop-Apps unterstützt, kommt Office in der normalen Ansicht – anscheinend hat man es bei Microsoft nicht geschafft, eine neue Oberfläche zu zimmern – oder es gibt Gründe, die ich nicht erahnen kann. Interessant dürfte zu erwähnen sein, dass die RT-Tablets mit einer Vorversion von Office ausgestattet werden, die dann via Update zwischen November und Januar das finale Update erhalten. Finales Gerät mit einer Preview-Version von Office – und die auch noch ohne Outlook. Irgendwie beschleicht mich so langsam das Gefühl, dass das mit Windows 8 nicht wirklich was wird…zumindest nicht so schnell, wie von Microsoft gedacht.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25443 Artikel geschrieben.