Update: Windows Phone Benutzer derzeit auf Google Maps ausgesperrt

4. Januar 2013 Kategorie: Google, Mobile, Windows, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Eben las ich eine Meldung, die sehr nach Bug klingt, auch wenn man natürlich einige Sachen hinein interpretieren könnte, gerade nach dem Urteil der FTC und Microsofts Klage über das Urteil. Windows Phone Besitzer werden derzeit von der Nutzung von Google Maps im Browser ausgesperrt. Sobald man die normale Google Maps Adresse ansurft, leitet einen Google automatisch auf die Google Suche um.

In Ermangelung eines Windows Phone Gerätes habe ich das ganze allerdings auch im Browser nachstellen können. Einfach mal den User-Agent auf Mozilla/5.0 (compatible; MSIE 10.0; Windows Phone 8.0; Trident/6.0; ARM; Touch; IEMobile/10.0; Nokia; Lumia810) stellen (siehe hier in den Chrome Developer Tools).

Sowohl https://maps.google.de/ als auch https://maps.google.com/ funktionieren auf den Geräten nicht. Von Google gab es bisher keine Stellungnahme, aber eine gewollte Aussperrung kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Grundsätzlich finde ich es zudem nicht tragisch, funktioniert z.B. Nokia Drive wirklich gut.

Die Jungs von WMPoweruser haben das Verhalten mal in einem kleinen Video ebenfalls festgehalten. Ich bin gespannt, wann wir hier ein offizielles Statement von Google haben. [via]

Update: Inzwischen scheinen sich beide Seiten geäußert zu haben. Google gibt zunächst an, dass lediglich WebKit Browser für Google Maps unterstützt werden:

“The mobile web version of Google Maps is optimized for WebKit browsers such as Chrome and Safari. However, since Internet Explorer is not a WebKit browser, Windows Phone devices are not able to access Google Maps for the mobile web.”

Ein Microsoft Sprecher soll nun zu Google geantwortet haben:

“Internet Explorer in Windows Phone 8 and Windows 8 use the same rendering engine.”


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch dieses Advertorial an, welches auf einer separate Unterseite geschaltet wurde: Sony startet mit 4K Ultra HD durch

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: Patrick Meyhöfer

#Linux, #Ubuntu, #OpenSource #Android sind meine Themen. Du findest mich auch auf Twitter und Google+. Zudem schreibe ich Beiträge für freiesMagazin und auf meinem Blog Softwareperlen .

Patrick hat bereits 404 Artikel geschrieben.