Windows Phone 8 jetzt mit Foto-Backups in voller Größe

11. Mai 2013 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Windows Phone 8 hat den Online-Speicher SkyDrive fest verdrahtet. Dies eignet sich natürlich wunderbar für Backups von Fotos, die man so mit dem Smartphone geschossen hat. Diese Fotos und Videos wurden allerdings nicht in voller Auflösung gespeichert, diese Funktion war global nicht für alle nutzbar.

Bildschirmfoto 2013-05-10 um 22.44.44

Nun gab man bei Microsoft bekannt, dass man diese Funktion in den nächsten Tagen global ausrollen werde. Dann lassen sich Videos und geschossene Fotos automatisiert in eurem SkyDrive speichern.

Bildschirmfoto 2013-05-10 um 22.45.11

Die dazugehörige Einstellung findet ihr in der Foto-App im Punkt SkyDrive. Für den Upload wird dann allerdings immer zwingend eine WLAN-Verbindung vorausgesetzt. (via Windows Blog)


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: Acer Iconia Tab 8 und HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16876 Artikel geschrieben.


5 Kommentare

Stefan W. (@StwMH) 11. Mai 2013 um 08:22 Uhr

Hä, bin ich jetzt so verpeilt?! Ich bin mir sicher dass es die automatische Upload-funktion auch schon gab als ich das 920 kurz nach Marktstart getestet habe. Und auch damals schon ohne die Option in voller Auflösung über Datennetz hochzuladen.
Daher auch einige meine (bisher immer noch unbeantworteten) Twitter-POsts an M$ und Nokia.
Wie blöde ist das eigentlich?! In Zeiten von UMTS und LTE und ich hab nur die Option Bilder in voller Auflösung automatisiert über WLan zu sichern? Für mich ist dieser automatische Upload nicht nur eine Möglichkeit alle Geräte synchron zu halten, sondern auch eine Art Instant-Backup für meine Bilder. WENN das Gerät mal plötzlich kaputt geht, habe ich wenigstens noch alle Bilder die ich bis dahin geschossen habe. Da die EInschränkung der Größe vorzunehmen ist mir unverständlich.
Dass dabei ernorme Datenmengen anfallen können ist mir durchaus bewusst, und gegen eine zweistufige Warnmeldung dass mit dieser Option der FReitraffic sehr schnell verbraucht sein könnte wäre ja nichts einzuwenden, aber die Option nicht mal anzubieten ist imho Saudoof. War für mich, neben der möglichkeit eine andere Tastatur zu installieren (no Sywpe no handy) die Ausschlusskriterien für das Lumia920.

Sebastian 11. Mai 2013 um 08:36 Uhr

Ist imo nicht eindeutig geschrieben. Es betraf nur einige Länder, bei denen es bisher nicht verfügbar war. Für den Großteil der Nutzer ist das nichts Neues.

Stefan W. (@StwMH) 11. Mai 2013 um 08:39 Uhr

@Sebastian
Ahh, danke für die Info. Hab mich schon gewundert ;)
BTW. Ich hoffe der Text von mir da oben ist einigermassen verständlich, ich sollte vorm ersten Kaffee einfach nichts schreiben was länger als eine Zeile ist :D

mini 11. Mai 2013 um 11:18 Uhr

@stefan:
swype ist für wp8 verfügbar, aber nicht so wie bei android, das heißt du kannst die Tastatur nicht komplett ersetzten.
und die Funktion gabs schon vorher nur nicht überall wie Sebastian geschrieben hat

dischue 11. Mai 2013 um 13:36 Uhr

@mini:
swype für WP8? Lumia 920? aber nicht offiziell im Store… oder???


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.