Windows Phone 7: Mindestanforderungen an die Hardware runtergeschraubt

8. November 2011 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von:

Windows Phone 7 for the masses! Ach ne, geht ja nicht. Soll ja auch Menschen auf der Welt geben, die eben nicht ein paar Hundert Euro für ein Smartphone latzen können. Und obwohl die Smartphones mit Windows Phone 7 schon günstig verkauft werden (Subvention seitens Microsoft sei Dank), scheint man nun an der Preisschraube nach unten drehen zu wollen. Warum das Ganze? Bislang hatte Microsoft strenge Richtlinien, was die Hardware betraf. Smartphones auf Basis von Windows Phone 7 mussten mindestens 8 Gigabyte Speicher besitzen, der RAM-Speicher musste 256 MByte oder mehr fassen und die Kamera 5 Megapixel haben. Die Display-Auflösung musste mindestens 480 x 320 Pixel oder 800 x 480 Pixel betragen. Na, wo setzt der Sparfuchs an? Richtig – bei der Kamera. Die ist nämlich in Zukunft optional oder kann gegen ein minderpixeliges Gelumpe ersetzt werden.

Die Änderung gilt bereits seit Ende September, wie man hier nachlesen kann. Realistisch? Mhmmm. Die Front-Kamera brauchte ich zumindest in den seltensten Fällen, aber eine fehlende, rückseitige Kamera? Puh – das Gerät müsste schon immens günstig sein, damit man so etwas auf dem breiten Markt verkaufen kann – denke ich. Allerdings wurde auch gesagt, dass man mit dem Tango-Update eine kleinere Bildschirmauflösung unterstützen könne – kommt man dann in Bereiche von an oder sogar unter 100 Euro, dann wird es laufen und auch Leuten ein Smartphone schmackhaft machen, die bis dato noch auf Handys rumeiern, die einfach….ja, einfache Telefone ohne Smart-Funktion sind 🙂 Smartphone ohne Kamera. Würdet ihr es kaufen? (via)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25451 Artikel geschrieben.