Windows Phone 7.8: Offizielle Infos zu den Updates und eine Umfrage

5. Juli 2012 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Windows Phone: geringe Verbreitung, doch hier im Blog ein immer kontrovers diskutiertes Thema. Da gibt es die Menschen, die jaulen, dass ihre aktuellen Geräte (Lumia 800 & Lumia 900) nicht mit Windows Phone 8 laufen werden. Dann wiederum sind da die anderen, die in der Mehrheit sind: die haben irgendwann ein Windows Phone gekauft und sind sich im Klaren: irgendwann ist mal Ende mit Updates, da muss ein neues Gerät her.

Man hat nichts vermisst und bekommt mit dem Update auf Windows Phone 7.8 sogar einige Features dazu. Doch wo sind die Features denn, speziell im Lumia-Umfeld, zu suchen? Ich habe mich mal schlau gemacht und das offizielle Info-PDF besorgt. 25 groß bebilderte Informationsseiten, die eigentlich keine Frage mehr offen lassen sollte. Ich hoffe, damit habe ich einigen geholfen, die noch offene Fragen hatten.

Der zweite Punkt der Überschrift ist für mich einmal ganz interessant: wir wissen jetzt ansatzweise, was Windows Phone 8 leisten kann, denn die großen Neuerungen habe ich ja bereits hier erwähnt. Sicherlich wird noch viel, viel kommen und daher ist meine Frage an dich: Wirst du dir ein Gerät mit Windows Phone 8 kaufen? Sicherlich, die Leserschaft wird wohl zu den technisch Interessierten gehören, da wird das Ergebnis sicherlich anders aussehen, als “draußen, im Markt”. Hier im Beitrag ist eine kleine Umfrage eingebunden, danke für das Mitmachen!

Wirst du dir ein Gerät mit Windows Phone 8 kaufen?

  • Nein (32%, 124 Votes)
  • Ja, ich habe WP7 und werde mir auch WP8 gönnen (24%, 94 Votes)
  • Abwarten (24%, 94 Votes)
  • Ja, ich steige von Android auf WP8 um (6%, 25 Votes)
  • Ja, ich werde mein altes Gerät durch ein WP8-Gerät ersetzen (5%, 19 Votes)
  • Ja, als zusätzliches Gerät (4%, 17 Votes)
  • Ja, ich steige von iOS auf WP8 um (5%, 13 Votes)

Total Voters: 386

Loading ... Loading ...

Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17037 Artikel geschrieben.


23 Kommentare

Chrisssss 5. Juli 2012 um 09:21 Uhr

Naja neues ist in der PDF auch nicht zu finden, nur ne gute Zusammenfassung der bislang bekannten Details.

Ich hoffe und glaube, dass da für die Lumias noch mehr kommen wird

Oliver Lippert 5. Juli 2012 um 09:45 Uhr

Also ich habe seit einer Woche ein Lumia 800 (Artikel uffm Blog folgt) und bin total begeistert. Ich wusste dass es kein WP 8 dafür gibt.
Aber ich bin kein Update-Fanatiker, habe natürlich auch nichts dagegen.

WP7 ist ein total nützliches OS, ich glaube das beste, welches es derzeit gibt, habe aber noch nie wirklich gegen iOS verglichen. Dabei kommt es mir nicht auf die Apps an, sondern wirklich aufs System.

Na jedenfalls gerade mit dem aktuellsten Update, welches ich vor drei Tagen oder so bekommen habe, gabs nochmal schön viel neue Features (HotSpot unter anderem, also Internetsharing für WLAN Geräte) und ich freue mich dann schon auf WP7.8, auch wenn ich noch gar nicht weiß was da so alles kommt.

WP8 wird sicherlich auch gut, aber darauf steige ich wahrscheinllich erst, wenn mein Lumia 800 den Bach runtergeht, was hoffentlich erst in drei Jahren der Fall ist und dann gibts wahrscheinlich gar kein WP mehr sondern dann haben die Handys direkt Windows. WP8 ist ja im Kern Windows 8, also sehe ich bald nicht mehr zwei verschiedene, sondern nur noch ein OS.

Pietz 5. Juli 2012 um 09:56 Uhr

ich hätte es anders gemacht als microsoft:

als erstes 7.8 vorstellen und sagen jeder 7.5 nutzer kriegt es. das hätte zu einem durchweg positiven gefühl geführt.

dann die WP8 vorstellen aber die präsentation VIEL mehr mit Win8 verbinden. den shared core visuell besser einbinden und klarmachen, dass man Win8 apps super schnell aufs WP8 bekommt. ich weiß das haben sie gemacht, aber es kam nicht so groß rüber. desktop apps auf dem handy nutzen!

das was man am meisten mitgenommen hat war, dass aktuelle geräte das update nicht bekommen. weil sie es genau andersrum erwähnt haben als ich es gemacht hätte. denn nachdem WP8 vorgestellt war, dachte jeder nutzer, dass er es bekommt, aber dann: pustekuchen

Phadda 5. Juli 2012 um 10:01 Uhr

Wie schaut die Updatepolitk bei den anderen Herstellern aus? LG, HTC etc. gibt es da ein “muss” von MS das das Update vom Hersteller und/oder Provider kommen “muss”, oder auch nicht ?!

dhrac 5. Juli 2012 um 10:06 Uhr

Ich habe heute morgen auch zum Thema WP7 und WP8 geblogt und komme auch zu dem Ergebnis, dass die aktuellen Lumias 95% der Menschheit auch in 2013 viel Spass machen werden.

Und so richtige Geeks, die auch Caschys Blog lesen ;) die haben doch so oder so immer die neuesten Teile, machen wir uns doch nix vor. Ich bin begeisterter Lumia 800 User und NATÜRLICH hole ich mir sofort ein neues Lumia, wenn es raus kommt – das war schon vor der Keynote keine Frage.

test 5. Juli 2012 um 10:14 Uhr

@Phadda
Die Updates müssen von den herrstellern geprüft werden und werden dann verteilt. Es gibt aber ein festes Datum biswobin die es schaffen müssen. Ab da dauert es zwei Wochen max. Wer sich nicht dran halt darf keine mehr bauen. Wie bspw. Htc das keine tablets mit win 8 bauen darf. Wegen updatepolitik.

l_ninjo 5. Juli 2012 um 10:15 Uhr

Ich hab es hier schon mal an andere Stelle geschrieben – Businessfähigkeit.
Als Nutzer von WP7.5 vermisse ich all die Dinge für MDM, OTP, UC, VPN…, ansonsten rennt das Ding (Omnia W) super..
Soweit ich das die letzten Tage in Gesprächen mit ver. Vertreten von entsprechenden Herstellern recherchieren konnte, wird wohl endlich mit Win8 /WP8 /WinSvr2008/2012 hier auch was für die Microsoft Welt passieren.
Somit kann man (also ich) erstmal nur abwarten…

Yu 5. Juli 2012 um 10:25 Uhr

Ich warte bei WP8 erstmal ab, wie es vom Markt angenommen wird und ob mir wichtige Apps (wie etwa Kindle und Google Drive) dafür herauskommen. Wenn es durch gute Integration mit Windows 8 überzeugen kann, wäre das ein großer Pluspunkt.

Bei Google habe ich ja noch nicht recht viel für Apps ausgegeben (deutlich unter 20€, wenn nicht unter 10€), da fast alles auch als werbefinanzierte Version vorliegt und nur selten die Pro-Version jenseits von “werbefrei” für mich relevante Features mitbringt. Hätte Google ein vernünftiges System, zeitlich begrenztes Ausprobieren zu erlauben (z.b. eine mindestens eintägige Rückgabefrist für gekaufte Apps statt der später auf 15 Minuten reduzierten), könnte das anders ausschauen, aber im Endeffekt hat es dazu geführt, dass ich keine nennenswerte Bindung an das Ökosystem habe.

Lassen sich WP7-App-Lizenzen eigentlich auf WP8 übertragen? Wenn nicht wäre Apple aktuell der einzige Anbieter, der diese Form von Kundenbindung erzeugt.

burzelmann 5. Juli 2012 um 10:49 Uhr

Ich habe seit 1,5 Monaten ein Omnia W mit WP 7.5 und werde mir morgen ein Galaxy Nexus bestellen und damit wieder (vorher Motorola Defy+) zurück zu Android wechseln.
Warum?
Nun, wie l_ninjo es schon gesagt hat, taugt das Teil für Business-Zwecke wenig (wenn ich alleine schon an diesen grauenvollen Kalender denke) und nachdem auf der Google I/O Project Butter und Google Now vorgestellt wurden, kann ich mich wieder für Android begeistern.
Es war ein nettes Experiment mit WP7 und ich wünsche Microsoft mit WP8 einen großen Erfolg, denn es gibt definitiv eine Zielgruppe dafür. Ich gehöre allerdings nicht zu dieser Zielgruppe.

Ben @ Nokia 5. Juli 2012 um 10:50 Uhr

@Yu
Amazon Kindle gibt es sogar schön für derzeitige Windows Phones.

Thorsten Lange 5. Juli 2012 um 11:01 Uhr

Ich finde die Lumias (ob mit WP 7.x oder 8) schon sehr interessant, wüsste aber gerne, wie es mittlerweile mit der Outlook-Synchronisation aussieht.
Das ist bei meiner Handy-/Smartphone-Nutzung (momentan noch E71) das wichtigste Kriterium neben den Telefonieeigenschaften.
Das E71 spielt da mit der Nokia Suite einfach super zusammen.

Was ich bislang zu den Möglichkeiten bei WP 7 hörte, klang nicht so toll. Und ein Abgleich über Google (Kontakte, Aufgaben, Kalender) kommt für mich nicht in Frage.

iFlorian 5. Juli 2012 um 11:26 Uhr

Ich bin ein Mensch, der weder in iOS , Android oder Windows Phone 8 ein Grund sieht, dass man ausgerechnet in eins dieser Betriebsysteme einzuziehen müsste. Denn letztendlich sind am ende doch alle gleich. Ich nutze seit fast 2 Jahren ein iPhone 4 und sehe keinen Grund zu wechseln, da ich am ende kein Mehrnutzen habe als zuvor. Was ein Grund für ein Wechsel sein kann ist nur die Hardware, aber nicht nur wegen des Betriebssystems. Selbstverständlich möchte ich neben iOS noch Android und besonders Windows Phone 8 bestaunen können, aber ohne Geld wird das nun mal nichts ;)

Wolfgang D. 5. Juli 2012 um 11:54 Uhr

Ähm.. du schreibst “Man hat nichts vermisst”.

Das ist falsch. Ich zumindest vermisse jede Menge seit Ende 2010. Hab das Gerät nur aus Interesse gekauft, obwohl der Funktionsumfang mehr als dürftig war und ist. Es hiess immer “da kommen noch Updates, die liefern viele der gewünschten Funktionen noch nach, ist ja alles noch neu, blablabla später”. Und jetzt wird man noch ausgelacht, weil man zu recht “aufjault”?

Ich werde aus dieser Geschichte jedenfalls Konsequenzen ziehen, wenn diverse Sachen für mein “Alt”gerät nicht kommen werden. Das kannst Du gerne glauben oder auch nicht. Bei den Lumias werden ja nur Funktionen nachgerüstet, die mein HTC längst hat (Telefon umdrehen, Google Maps, …).

lt topper harley 5. Juli 2012 um 12:07 Uhr

habe WP7 und werde nicht auf WP8 umsteigen (wenn mein smartphone den geist aufgibt maybe)

so wie ich das sehe: WP7.8 = WP8 (more or less)

werde kein 500 euro handy mit WP8 kaufen, wenn es zB LG Optimus 7 auf ebay um 140 mit WP7.8 gibt…. seh den mehrwert nicht

lt topper harley 5. Juli 2012 um 12:09 Uhr

aja, ich bin mit meinem WP7 überaus zufrieden. seh keinen grund auf android oder IOS auszuweichen

Chris 5. Juli 2012 um 13:59 Uhr

@Yu,
dass Google eine Google Drive App für Windows Phone macht, glaube ich eher nicht. Ich würde da schon lieber auf Windows Live Skydrive zurrückgreifen. Bei: E-Mail=Hotmail, Kontakte: Hotmail=Kontakte, Kalender=Hotmail Kalender, Online Speicher=Windows Live Skydrive. Das gute es ist halt, dass die Mails, Kontakte und Kalender dann mit Windows Live Mail, Microsoft Office Outlock und den Metro Apps von WinPhone und Windows 8 syncronisiert werden (funktioniert dann so ähnlich wie IMAP, ist halt Active Sync). Ich finde es blöd, dass man die Google Kalender und Kontakte erst mit zusätzlichen Add-ons von Dritten im Thunderbird syncronisieren kann. Da hat man es mit Live Mail einfacher. Ich nutze sowohl die Google Dienste, als auch die Windows Live Dienste.

pmeier 5. Juli 2012 um 15:27 Uhr

Mein nächstes Smartphone wird wieder ein iPhone, WP ist zwar ganz nett und ich mag das Design, doch iOS bietet allgemein bessere (durchdachte) Features.

dhrac 5. Juli 2012 um 15:30 Uhr

@pmeier

Welche sind das?

Die Frage ist nicht despektierlich gemeint, ich habe beide (Lumia 800 beruflich und iPhone 4S privat) und bin an deiner Meinung zu den “allgemein besseren, durchdachteren Features” interessiert.

pmeier 5. Juli 2012 um 15:42 Uhr

@dhrac
Das meiste ist subjektiv, kann also anders sein für andere.

Ich finde Mobile Safari besser als Internet Explorer vom Interface her, wie zB die Tab-Wahl.
Weiters die Orientierung, das Hauptmenü/Startseite drehen sich nicht mit, Einstellungen aber schon. Genau so die Alarms-App, die bediene ich aber meistens im Bett, weshalb Portrait-Lock da sehr viel angenehmer wäre.
Die Kalender-App auf iOS finde ich ebenfalls besser, ich habe iOS zwar schon ungefähr ein Jahr nicht mehr verwendet, bin aber weiterhin vom WP-Kalender frustriert, der für mich sehr unübersichtlich ist.
Lautlos als Hardware-Taste finde ich ebenfalls besser, da leichter (Auf WP verwende ich nurnoch den lautlosen Modus, da ich es sonst leichter vergessen könnte)

Es sind wahrscheinlich noch mehr Sachen, aber mehr fällt mir gerade nicht ein.

Oliver 5. Juli 2012 um 20:40 Uhr

Ich muss sagen, da ich jetzt gut 2 Monate en Lumia 800 habe, das WP mir echt immer besser gefällt… Schade ist – wie ich hier glaube ich auch schon mal geschrieben habe – dass IMAP nicht so läuft wie es z.B. unter webOS, Android oder iOS sowie beim Thunderbird… MS kocht hier leider, wie auch bei Win Mobile bereits, ihre eigene Suppe. Ich meine auch gelesen zu haben, nutze Thunderbird, dass man bei Outlook auch nicht einstellen kann welche Ordner Gesendet oder Gelöscht sind.

Das ist ein absolutes nogo wie ich finde und seit dem schreibe ich auch von unterwegs keine E-Mails mehr, weil es mir zu umständlich ist, die Mails immer in den Gesendet Ordner zu kopieren… Außerdem werden die Mails nicht als beantwortet/weitergeleitet markiert (zu mindest bei mir im thunderbird)…

schade ist auch, dass es dafür wohl nie ein update geben wird und es wohl früher oder später ein neues handy deswegen her muss…

Marc 7. Juli 2012 um 20:31 Uhr

Habe mittlerweile mein viertes WP7-Gerät und bin damit weiterhin größtenteils zufrieden. Perfekt ist das System nicht, aber die intelligente und butterweiche Oberfläche macht das für mich wett. Dass es kein Update auf WP8 gibt ist schade, aber schon allein wegen der potenteren Hardware wird es einen Neukauf geben.


Deine Meinung ist uns wichtig...

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.