Windows Live SkyDrive Explorer

29. Oktober 2009 Kategorie: Internet, Windows, geschrieben von:

Ich habe schon einige Male über Windows Live SkyDrive geschrieben, den Dienst von Microsoft, der jedem kostenlos 25 Gigabyte Space um die Ohren haut. Nachteil war bisher die teilweise unschöne Web-Oberfläche. Mir gefiel sie zumindest nicht. Deshalb hatte ich auch vor einiger Zeit Gladinet erwähnt, einen Software, die euch unter anderem euren SkyDrive in den Windows Explorer bringt. Martin hat heute eine weitere Software erwähnt, den Windows Live SkyDrive Explorer. Eine einfache Freeware, die mit wenigen Klicks installiert ist.

Windows 7-13

Danach habt ihr euren SkyDrive im Explorer, beim ersten Start werdet ihr nach euren Zugangsdaten gefragt. Vielleicht für euch eine Alternative zur Dropbox, die ja in der kostenlosen Variante nur mit zwei Gigabyte daher kommt uns sich bis maximal fünf Gigabyte hochleveln lässt (mehr Space nur gegen Kohle). Der Unterschied ist allerdings: Dropbox synchronisiert eure Ordner, während ihr beim Skydrive nur online arbeitet. Dafür habt ihr allerdings 25 Gigabyte kostenlos.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25478 Artikel geschrieben.