Windows Benutzerkontensteuerung (UAC) für einzelne Programme deaktivieren

17. Januar 2011 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Die Benutzerkontensteuerung von Windows hat definitiv ihre Berechtigung. Trotz alledem gibt es Menschen, die die Benutzerkontensteuerung für einzelne Programme deaktivieren wollen. In der Vergangenheit schrieb ich deswegen schon einmal über die Programme SuRun, UAC Trust Shortcut oder die Möglichkeit, Programme ohne UAC-Abfrage zu starten, indem man ihnen erhöhte Rechte über den Aufgabenplaner erteilt.

Ein weiteres Tool ist ElevatedShortcut. Könnt ihr (müsst ihr aber nicht) im Kontextmenü anzeigen lassen und per Rechtsklick auf ein Programm starten, dass erhöhte Rechte benötigt (zum Beispiel der CCLeaner). Dann teilt man ElevatedShortcut einfach mit, wo die Verknüpfung angelegt werden soll. Sollte es sich um ein Programm handeln, welches ihr mit Kommandozeilenparametern starten wollt, so könnt ihr diese auch übergeben. Das Programm startet ihr in Zukunft einfach über die mit ElevatedShortcut erstellte Verknüpfung, die Abfrage der Benutzerkontensteuerung wird nicht mehr erscheinen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.