Windows 8 schlägt Windows 7 in Sachen Performance

26. März 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Wenn man es sportlich sieht, dann interessieren uns Benutzer ja sicherlich nicht die Dinge, die unter der Haube geschraubt wurden. Uns interessiert der nutzbare Vorteil, in Sachen Software heißt dies dann meist: Umfang, Features und natürlich auch Speed. In Sachen Speed soll Microsofts kommendes Betriebssystem, Windows 8, den aktuellen Platzhirsch, Windows 7, rein messbar überflügeln. Vielleicht ist es nur meine subjektive Wahrnehmung, doch auch ohne Messwerte habe ich das Gefühl, dass Windows 8 etwas performanter als der Vorgänger läuft.

Bei den Jungs der PCWorld hat man sich einmal beide Systeme vorgenommen und diese einem Test aka Benchmark unterzogen. Zur Verfügung stand ein Testsystem mit 3.3GHz Intel Core i5-2500K Prozessor, 8 GB RAM (DDR3 @1033 MHz), eine 1 TB Platte mit 7200 U/min und eine GeForce GTX580. Ein PC mittlerer Leistungsklasse (ich arbeite mit weniger leistungsstarker Hardware). Sowohl im Worldbench 7, der Startzeit und dem WebViBench hatte Windows 8 die Nase vorn. Startzeit? Ist so etwas 2012 noch wirklich interessant? Ich lege meinen Rechner eigentlich nur schlafen und fahre diesen nicht komplett herunter.

Windows 8 kommt mit einem Hybrid Modus daher – die Schnelligkeit des Hibernate-Modus beim Starten, gepaart mit den Vorteilen eines frischen Boots. Normalerweise funktioniert das so: Windows 7 legt beim Ruhezustand eine Datei an, die den Betriebszustand speichert – auf eurer Festplatte. Oder fährt eben komplett runter. Der Hybrid Modus von Windows 8 schließt die Anwendungen und legt nur das Betriebssystem schlafen. Standardmäßig kommt euer Rechner mit Windows 8 also schneller hoch. Mehr dazu im Windows Blog.

Nun ja – wie eingangs erwähnt: was interessieren messbare Zahlen und Balken in Grafiken? Was zählt, ist der Benutzer. Und eben jener scheint Windows 8 aufgrund der Metro UI nicht annehmen zu wollen – so meine Empfindung beim lesen von Kommentaren hier im Blog oder in den Foren des Internets.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25436 Artikel geschrieben.