Windows 8: Passwörter in der Cloud speicherbar

16. Dezember 2011 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Ich höre sie schon alle schreien. Passwörter in der Cloud. Und dann noch bei Microsoft, einem amerikanischen Unternehmen. Nun ja – über Risiken und Nebenwirkungen darf sich jeder selber schlau lesen. Jedenfalls wird Microsoft mit Windows 8 euch die Möglichkeit in die Hand drücken, eure Passwörter via Cloud zu sichern und zu synchronisieren. Das Ganze läuft dann über die Live ID, mit der bekanntlich auch ein Windows-Konto angelegt werden kann.

Erinnert ein wenig an Google Chrome, dieser Browser kann bekanntlich auch Passwörter synchronisieren. Dieses Feature wird dann auch der Internet Explorer 10 mit sich bringen. Bereits jetzt nutzbare Alternativen wären Dienste wie LastPass oder 1Password mit Dropbox-Nutzung. Wer seine sicheren Passwörter auf keinem Fall aus der Hand geben will, der kann auch zu KeePass greifen. Wie immer gilt: es ist ein Feature, kein Muss. (via)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25420 Artikel geschrieben.