Windows 8 mit den Augen steuern – möglich macht es Tobii Gaze

11. Januar 2012 Kategorie: Software & Co, geschrieben von:

Auf der CES hat die Firma Tobii Gaze vorgestellt, eine Möglichkeit das kommende Windows 8 nur mit den Augen zu steuern:

Das Programm ist zwar noch deutlich im Entwicklungsstadium, aber trotzdem schon faszinierend: eine Kamera erkennt die Bewegungen eurer Augen und ermöglicht in dem gleich folgenden Video beispielsweise das automatische Scrollen beim Lesen eines Textes oder etwa die Navigation durch eine Bildergalerie.

So weit so unspektakulär – für mich persönlich sehe ich da noch nicht wirklich einen größeren Nutzen, allerdings war ich die Tage mal im Kino und habe mir „Ziemlich beste Freunde“ angesehen, zum einen ein lustiger Film (lohnt!), zum anderen ist eine der Hauptfiguren querschnittsgelähmt. Für solch‘ eingeschränkte Personen dürften Systeme wie Gaze in Zukunft vieles erleichtern! Vor dem Hintergrund fand ich die Technik einfach so interessant, dass ich euch hier davon schreibe – sollte man weiter beobachten. Hier das Video:

Quelle: TheVerge


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1477 Artikel geschrieben.