Windows 8: Integrierte Apps (Mail, Kalender, People) mit Update, Google Calendar Synchronisation deaktiviert

25. März 2013 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Die integrierten Apps in Windows 8 für Mail, Kalender und People bekamen zum Start einiges an Kritik. Zum einen fehlten einige Funktionen, zum anderen war die Geschwindigkeit durchaus verbesserungswürdig. Beide Probleme geht Microsoft in den morgen angekündigten  Aktualisierungen an, wie man im hauseigenen Blog verkündet.

Die Mail-App bekommt einige Funktionen, die man sich von Microsoft bereits zum Releasezeitpunkt erwartet hätte, aber immerhin liefert man jetzt einige notwendige nach. Ihr könnt nun endlich auch Ordner erstellen, diese umbenennen und löschen. Zudem können jetzt wichtige Mails markiert werden, welche in einem separaten Ordner landen.

Windows 8 MailNeue Entwürfe bekommen im Adressfeld ab sofort intelligente Kontakvorschläge. Dabei will Microsoft die häufig angeschriebenen Kontakte priorisieren und schneller erkennen und vorschlagen. Die Entwürfe werden außerdem ab sofort in eurem Posteingang ganz oben einsortiert, bzw. bei einer Antwort in die Email-Konversation eingebunden.

Weitere Verbesserungen gibt es bei der Suche von Mails. Bisher wurden im Standard Mails gerade einmal zwei Wochen in der App aufbewahrt und waren durchsuchbar, damit Akku und Speicherplatz geschont wurden. Mit dem Update ist es nun auch möglich, direkt auf dem Server nach weiteren Mails zu suchen.

Kleinere Neuerungen finden wir beim Mail schreiben. Dort können jetzt auch Hyperlinks hinzugefügt, geändert oder gelöscht werden. Zudem soll es nun einfacher seine Stichpunkte in den Mails zu erstellen und Inhalte aus Microsoft Word und anderen Produkten sollen die Formatierung besser beibehalten.

Die Kalender wurde visuell überarbeitet. Termineinträge sind nicht mehr komplett mit einer Farbe ausgefüllt, sondern nur noch dezent auf der linken Seite kategorisiert. Weiterhin gibt es nun auch die Möglichkeit auf eine Arbeitswoche umzuschalten.

Windows 8 Calender App

Termineinladungen können nun weitergeleitet werden, ihr könnt allen Teilnehmern eine E-Mail senden oder Termine als wiederkehrend markieren.

windows_8_calender_new

Schade dürfte für einige sein, dass man die Google Sync Unterstützung im Kalender abschaltet, da Google die Unterstützung von Exchange ActiveSync für neue Konten abgekündigt hat. Bisher gibt es auch keine offizielle Antworten von Microsoft, ob man CalDAV in Windows 8 unterstützen wird, so wie man es in Windows Phone 8 einbaut.

Die People App bekommt lediglich kleinere Verbesserungen. So ist es zum Beispiel möglich, dass ihr direkt auf die Pinnwand eures Facebook-Freundes schreiben könnt, sofern ihr die Facebook-Accountdaten allgemein vorher eingerichtet habt. Des Weiteren können die neuen Nachrichten der verschiedenen sozialen Netzwerke besser nach den einzelnen Diensten gefiltert werden.

Windows 8 People

Tendenziell also gerade in der Mail-App einige sinnvolle Verbesserungen, bei der sich das Update lohnt. Die Verbesserungen beim Kalender- und der People-App sind jedoch eher klein und durch den Wegfall vom Google-Kalender-Support nicht gerade begeisternd. Morgen sollten die Updates wie gewohnt über den Windows Store zur Verfügung stehen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1476 Artikel geschrieben.