Windows 8: Dropbox, Twitter, Paypal und Co nehmen Anlauf

30. Oktober 2012 Kategorie: Hardware, Mobile, Windows

Man muss kein Hellseher sein, wenn man vorhersagt, dass jetzt viele Apps Anflug auf Windows 8 nehmen. Wohlgemerkt rede ich von den Apps, nicht von Programmen für den klassischen Desktop. Auf der heutigen Keynote auf der Build 2012, die von Microsofts CEO Steve Ballmer gehalten wurde, wurde noch einmal erwähnt, dass auch PayPal, Dropbox, Twitter und weitere Größen der Branche bald mit eigenen Apps an den Start gehen.

Und irgendwie verwundert es mich doch schon sehr: Entwickler haben schon lange Zeit Zugang zu Tools, um Apps zu entwickeln, sodass diese eigentlich relativ zeitnah im Windows Store hätten aufschlagen können (müssen). Da wirkt der Tweet der mobilen Division von Twitter fast schon lachhaft: man teilt mit, dass man eine eigene Windows 8-App veröffentlichen werde – in den kommenden Monaten.

Ja, man merkt, wie wichtig Microsoft die Entwickler sind – man betonte auf der Keynote, dass hohe Verdienstmöglichkeiten “drin sind”. Microsoft beteiligt die Entwickler ab einem bestimmten Volumen mit 80 Prozent an den Einnahmen, bei Apple sind es 70 Prozent. Finde ich gut: Entwickler sollen ihr Geld verdienen und ich erfreue mich an einem Marktplatz, der mir hochqualitative Apps bietet.

Ballmer sprach an, dass 670 Millionen potentielle Upgrades auf Windows 8 möglich sind und appellierte an die Entwickler, dass diese Vollgas geben. Auch ein Zeichen, dass Microsoft gerade ganz stark von den Entwicklern abhängig ist.

Kleine Randnotiz, die mal wieder zeigt, wie viele US-Unternehmen Europa sehen: während auf der BUILD mal eben über 2000 Surfaces an Entwickler verschenkt wurden (leider nicht an die Presse), stehen in ganz Deutschland nur eine Handvoll der Geräte zu kurzen Tests zur Verfügung. Hier wird meiner Meinung nach eine große Chance vertan, die Gerätschaften und das System auch dem Technik-Entwicklungsland Deutschland näherzubringen. Dies ist aber eine Thematik, die nicht nur Microsoft betrifft, auch andere US-Unternehmen sind da leider nicht besser.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17145 Artikel geschrieben.