Windows 8: Desktop-Boot möglich

7. August 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Kurze Nachricht für alle Aufgeschreckten, die gelesen haben, dass Windows 8 keine Möglichkeit mehr bietet, direkt in den Desktop zu booten. Richtig ist: standardmäßig bootet man auf die neue Oberfläche, die vormals als Metro UI bekannt war. Blödsinn ist, dass Microsoft direkt Dritt-Tools und Co für die fertige Version von Windows 8 ausgesperrt hat, damit man nicht mehr direkt in auf den Desktop booten kann. Denn es ist auch weiterhin möglich, mit Start8, welches ich hier schon einmal vorgestellt hatte, direkt in den Desktop zu booten.

Und wer nicht umlernen will, der findet sogar einen Startbutton vor, der die Metro UI neue Oberfläche komplett oder in einer Art Startmenü darstellt. Microsoft hat sicherlich besseres zu tun, als dem Benutzer irgendwelche Knüppel beim Boot in den Desktop zwischen die Beine zu schmeißen. Ja, ein Schalter wäre natürlich nett gewesen, aber eben jener ist offensichtlich nicht direkt vorhanden. Aber geht ja auch so. Vielleicht erleben durch das fehlende Startmenü Tools wie Launchy wieder einen zweiten Frühling – wer weiss.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22535 Artikel geschrieben.