Windows 8.1 Update 1 macht sich zu früh auf den Weg zum Nutzer

7. März 2014 Kategorie: Internet, Windows, geschrieben von:

Bis das große Windows 8.1 Update auf normalem Weg bei den Nutzern landet, dürfte noch ein Monat vergehen. Für den 8. April, also direkt im Anschluss an Microsofts Build-Konferenz, soll dies für alle verfügbar sein. Bei Microsoft scheint man etwas nervös zu sein, zumindest wurde das Update bereits auf den Update-Servern verfügbar gemacht. So konnte man durch eine Änderung in der Registry das Update bereits erhalten. Funktioniert nun nicht mehr, der Weg über eine manuelle Installation ist aber noch möglich (falls man an alle Dateien kommt).

Win81_U1_02

Wer sich die Mühe machen will, das Update bereits jetzt einzuspielen, sollte unbedingt an ein Backup denken, empfehlenswert ist es generell nur, wenn Ihr wisst, was Ihr da tut. Auf einem Produktivsystem sollte man sich besser noch die 4 Wochen gedulden, bis das Update offiziell verfügbar ist. Das Update bringt eine bessere Steuerung des Systems mit der Maus, Windows Apps lassen sich bequemer schließen, es gibt Power-Management direkt auf dem Startscreen und PCs ohne Touchscreen werden automatisch in den Desktop-Modus gebootet.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: The Verge |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9413 Artikel geschrieben.