Windows 8.1: Nutzer ohne Update 1 bekommen länger Sicherheits-Updates

12. Mai 2014 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Die Firma Microsoft war in der letzten Zeit nicht allzu konsequent mit der Einhaltung selbst genannter Termine. Nachdem das Ende des XP-Supports gekommen war, schob man dennoch mal ein Security-Update nach – man will ja die 26 Prozent der Nutzer, die noch auf XP setzen, nicht im Regen stehen lassen. Doch auch den Windows 8.1-Nutzern setzte man die Pistole auf die Brust: so hieß es, dass Nutzer, die nicht auf Windows 8.1 Update 1 aktualisieren, keine Updates mehr ab Mai erhalten.

Windows 8.1 Update 1

Viele Nutzer haben bereits auf die aktuellste Windows-Variante aktualisiert, doch anscheinend nicht genug. Großzügig wird Microsoft das Zeitfenster öffnen, in welchem die Nutzer ohne das Update 1 doch noch Updates erhalten – einen weiteren Monat, genauer gesagt bis zum 10. Juni. Man sei zuversichtlich, dass innerhalb des nächsten Monats die Mehrheit der verbleibenden Kunden auf die neuste Version von Windows 8.1 aktualisiert habe. Danach sollen die Nutzer von Windows 8.1 keine Updates mehr erhalten, wohl aber können sie weiterhin auf Windows 8.1 Update aktualisieren, womit sie dann wieder im Rennen wären. Microsoft – das U steht für Konsequenz.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22517 Artikel geschrieben.