Windows 8.1: neuer Startbildschirm deaktivierbar?

14. April 2013 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Es gibt mittlerweile einen ganzen Schwung Tools, die es uns erlauben, beim Start des Windows 8-Rechners direkt auf dem klassischem Desktop zu landen. Von Haus aus liefert Microsoft keine Möglichkeit mit, die Kachel-Oberfläche zu überspringen, dies könnte sich aber in Windows 8.1 ändern. Die Jungs von microsoftportal.net haben sich die ins Netz gelangten Vorabversionen einmal genau angeschaut und sind über einen interessanten Abschnitt in der twinui.dll gestolpert, der vermuten lässt, dass Microsoft es den Benutzer in Windows 8.1 entscheiden lässt, was er beim Start des Systems sehen will: die klassische Windows-Oberfläche mit dem Desktop, oder den Windows 8-Startbildschirm, früher auch als Metro UI bekannt. Die Oberfläche ist natürlich weiterhin verfügbar, es geht hier nur um die Boot-Einstellung. (danke Sebastian)

Surface Pro


Werbung: Du bist Android-Entwickler und möchtest am neuen Outbank mitarbeiten? Dann informiere dich hier.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 21952 Artikel geschrieben.