Windows 7: Orb ersetzen ohne zu patchen

16. November 2009 Kategorie: Portable Programme, Windows, geschrieben von: caschy

Ich selber brauche keinen Orb. Ich klicke nicht auf dieses runde Ding, das früher als Startbutton bekannt war. Deshalb habe ich ja vor kurzem hier eine Anleitung geschrieben, wie man das Startmenü (beziehungsweise den Orb) entfernt. Benötigt man ja auch eigentlich nicht, schließlich klappt man das Startmenü auch easy via Druck auf die Win-Taste auf. Nun gibt es allerdings Leute, die zwingend ihre Maus irgendwo hinschubsen wollen um das Startmenü von Windows 7 zu öffnen. Nun stellten sich aber einige nach diesem Beitrag die Frage: wie kann ich dem Orb oder dem Startmenü ein anderes Icon zuweisen?

Eigentlich ganz einfach und mit wenigen Worten erklärt. Man könnte sicherlich die explorer.exe patchen, wir beschreiben das aber hier mal ganz easy ohne Frickelei.

Zuerst einmal geht ihr wie in diesem Beitrag beschrieben vor. So seid ihr schon einmal den Orb los. Nun besorgt ihr euch die portable Freeware OpenStartMenu. Ihr kopiert das Tool irgendwo hin und erstellt einfach eine neue Verknüpfung dorthin. Dieser Verknüpfung könnt ihr nun ein neues Icon zuweisen.

2009-11-16_154518

Abschließend heftet ihr diese Verknüpfung an die Superbar an und verschiebt diese an den Ort, wo vorher der Orb war. Ihr solltet beim ersten ausführen auch darauf achten, dass ihr den Haken bei der Warnmeldung entfernt, ob diese Anwendung wirklich geöffnet werden soll. Danach könnt ihr wieder wie gewohnt per Linksklick das Startmenü öffnen – nur eben mit dem von euch gewünschten Icon, Vielen lieben Dank an Max & Ben für die Infos zu diesem Beitrag. Ich finde, die guten Infos sollten nicht in den Kommentaren versauern, sondern in einem eigenen Beitrag Erwähnung finden.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22922 Artikel geschrieben.