Windows 7 Configuration Tool: eigene Windows 7 Installations-DVD erstellen

12. April 2010 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Gerne hätte ich euch eine längere Anleitung zu diesem Tool geschrieben, aber ich muss ja auch mal arbeiten. Des Weiteren muss ich meine Tasche noch packen, denn es geht ja bereits morgen nach Berlin, da ich ja auf der re:publica zugegen bin. Deshalb nur die kurze Erwähnung des Tools, Interessierte werden sicher wissen, was sie damit machen können. Es handelt sich bei RT Seven Lite um eine Freeware, um eure eigenen angepassten Windows 7 DVDs zu erstellen.

Kurzer Plot: Tool installieren und den Pfad zu eurer entpackten Windows 7 ISO-Datei angeben (geht mit 7Zip). Dann ganz einfach Features hinzufügen oder entfernen (oder Treiber und eigene Programme einbinden). Des Weiteren können Sprachpakete eingebunden werden oder auch eine Installations-DVD für unbeaufsichtigte Installationen erstellt werden.

Ich habe früher immer ähnliche Tools benutzt, als ich noch Techniker bei PC-Spezialist war. Ich hatte tagtäglich zig Rechner zu installieren, da sind angepasste DVDs ein Segen. Kleiner Tipp am Rande: erstellte DVDs ruhig mal in einer virtuellen Maschine testen um böse Überraschungen zu vermeiden 🙂


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25436 Artikel geschrieben.