Windows 10 Pro for Workstations: Microsoft kündigt neues Windows 10 für High-End-Hardware an

11. August 2017 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Microsoft hat – wie bereits vermutet – eine neue Version von Windows 10 veröffentlicht. Windows 10 Pro for Workstations ist optimiert für den Einsatz in High-End-Hardware, wie sie beispielsweise für Server eingesetzt wird. Die speziellen Funktionen wurden wieder einmal durch Feedback via Windows Insider Programm gestaltet, Änderungen im Windows Kernel sorgen dafür, dass Intel Xeon oder AMD Opteron voll ausgenutzt werden können. Bis zu 4 Prozessoren und 6 TB Speicher können genutzt werden, bislang waren es maximal zwei Prozessoren und 2 TB Speicher.

Darüber hinaus unterstützt Windows 10 Pro das Dateisystem ReFS (Resilient File System), was sich positiv auf die Fehlertoleranz bei großen Datenmengen auswirkt. SMB Direct wird ebenfalls unterstützt, das wiederum ermöglicht die schnelle Übertragung von Daten, ohne die CPU zu sehr zu belasten. Alle Details zu Windows 10 Pro for Workstations gibt es in diesem Ankündigungspost von Microsoft.


Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9164 Artikel geschrieben.