Windows 10 Insider Preview Build 14295 wird verteilt

25. März 2016 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

windows 10Vor Ostern gibt Microsoft noch einmal richtig Gas. So hat man heute unter anderem die Windows 10 Insider Preview Build 14295 veröffentlicht, die für PC und Smartphones zu haben ist. Im Bereich Desktop will man auch den Fehler behoben haben, dass der Rechner einfriert, wenn man einen Xbox One- oder Xbox 360-Controller anklemmt. Auch soll Microsoft Edge den Tab nicht mehr aktualisieren, wenn man Caps Lock in einem Passwort-Eingabefeld drückt. In der letzten Windows 10 Insider Preview Build gab es zudem den Fehler, dass Kaspersky-Produkte nicht installiert werden konnten, auch dies will man behoben haben.

Surface-Hub-1024x576

Sowohl Smartphone als auch Desktop-Version wird erst einmal für Nutzer des Fast Rings verteilt. Zu den weiteren Karfreitags-Nachrichten gehört die gute Kunde für Firmenkunden. Die bekommen nämlich nun – sofern vorbestellt – ihre Surface Hubs. Wer sich nicht mehr daran erinnert: das waren die riesigen Touch-Computer, die man sich an die Wand hängen kann. Ideal für Konferenzräume. Microsoft musste den Start der Auslieferung bislang verzögern.


 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23551 Artikel geschrieben.