Windows 10 Insider Preview Build 14251 veröffentlicht

27. Januar 2016 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

artikel_windowsDer Tag des Testens. Nicht nur iOS 9.3 steht als Beta 2 für freiwillige Tester zur Verfügung, auch die Windows Insider haben neues Futter in Form der Windows 10 Insider Preview Build 14251 bekommen, die erst einmal im Fast Ring verteilt wird. Hauptaugenmerk bei dieser Version von Windows 10 ist das Beheben von Bugs. In der letzten Version gab es beispielsweise einige Ärgernisse für Spieler, hier stürzten diverse Titel beim Wechsel in den Fullscreen-Modus ab. Diesen Fehler will man ausgemerzt haben.

windows

Ebenfalls soll ein Fehler behoben worden sein, der den File Explorer bei einer DPI-Einstellung von 175 Prozent abstürzen ließ. Mittlerweile ist Microsoft an einem Punkt angekommen, an dem wieder ein Feature-Update für Windows 10 entwickelt wird. Hierbei wird besonders viel neuer Code eingearbeitet, wodurch auch häufiger Bugs auftreten können. Nutzer, die sich vor diesen Bugs fürchten, sollen laut Microsoft dann vielleicht besser auf den Slow Ring umsteigen, da diese Methode zwar seltener, dafür oftmals stabilere Builds mit sich bringt. Und wer produktiv auf den Rechner angewiesen ist, der nutzt auf diesem sicherlich keine Insider Build. Alle Änderungen lassen sich im Beitrag von Microsoft nachlesen.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24306 Artikel geschrieben.