Windows 10: Firefox optisch in Edge verwandeln

5. August 2015 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Windows, geschrieben von:

Windows 10 ist da und mit dem neuen System hält auch Microsofts neuer Browser Edge Einzug. 27,7 Prozent unserer Windows nutzenden Leser waren in der vergangenen Woche hier mit dem neuen System von Microsoft unterwegs – doch nur 0,10 Prozent aller Nutzer greifen auf den Browser Microsoft Edge zurück. Das kann vielfältige Gründe haben, beispielsweise die fehlende Unterstützung für Erweiterungen, die dem Nutzer das Leben leichter machen.

Firefox Microsoft Edge

Grade bei der technisch versierten Leserschaft dieses Blogs sind die Zahlen kein Wunder – Chrome (46,12 Prozent) und Firefox (22,05 Prozent) dominieren. Und in diesem Beitrag soll es um Firefox gehen. Der Browser lässt sich wohl anpassen wie kein anderer – und ja, es gibt tatsächlich ein Userstyle, um Firefox ein bisschen wie Microsoft Edge wirken zu lassen – aus welchem Grunde man dies auch immer will.

Vorausgesetzt wird hier die bekannte Erweiterung Stylish, die in Verbindung mit dem entsprechenden Script dafür sorgt, dass der Browser Firefox eben optisch an Microsoft Edge erinnert. Wer weiß – vielleicht ist es ja was für euch. Unser Leser Martin nutzt das Ganze offenbar zufrieden, hat zudem die Standardsuche auf DuckDuckGo umgebogen, diese mit Stylish aber optisch auf Google umgebogen. Auch hierfür genügt ein Script und eine einfache Anpassung der Farben im Script oder den DuckDuckGo-Einstellungen:

Duck3 Duck Duck2


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25481 Artikel geschrieben.