Windows 10 Creators Update: Ab 5. April manuell installierbar

30. März 2017 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Laut Microsoft soll das Windows 10 Creators Update ab dem 11. April 2017 verfügbar sein. Über die Neuerungen hatten wir ja bereits berichtet. Nun hat sich Microsoft erneut zu Wort gemeldet und beschreibt das Ganze noch eine Ecke detaillierter. So wird das Windows 10 Creators Update nicht auf Schlag sofort an alle ans Netz angeschlossenen Rechner verteilt, stattdessen wird das Update nach und nach vonstatten gehen. Die erste Phase wird dabei neuere Hardware erreichen, speziell die, die Microsoft bereits mit Partnern testen konnte.

Danach werde man, basierend auf dem Feedback der Nutzer, an weitere das Windows 10 Creators Update ausrollen. Ein Prozess, der Monate dauern kann. Das Gleiche gilt auch für Windows Phone, hier beginnt man am 25. April mit dem Rollout. Naja, mit den 10 Geräten sollte man ja flott durch sein.

Übrigens: Wer es nicht abwarten kann: Laut Microsoft könnt ihr ab 5. April über den Update Assistant das Windows 10 Creators Update installieren. Hiermit richtet man sich an fortgeschrittne Nutzer, wie das Redmonder Unternehmen mitteilt.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25078 Artikel geschrieben.