WinAmp und Media Player im Kontextmenü nervt

12. Dezember 2007 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Neues Notebook – neues Glück und man muss wieder alles wie gewohnt am Desktop PC einrichten. Wie immer: der Windows Media Player und WinAmp sitzen beide fett im Kontextmenü und nerven mich. Natürlich habe ich mittlerweile vergessen, wie ich es bei meinem Desktop PC eingestellt habe.

Jetzt notiere ich das endlich mal hier – und vielleicht kann der eine oder andere was damit anfangen.

Windows Media Player aus dem Kontextmenü entfernen – beschrieb ich ja bereits hier.

Der zweite Kandidat ist WinAmp, der bei standardisierter Installation mit "enqueue in WinAmp", "Add to WinAmp’s bookmark list" und weiteren Punkten im Kontextmenü abnervt.

Löblicherweise bringt WinAmp – im Gegensatz zum bösen Windows Media Player – die Möglichkeit mit, einige Einträge, die man nicht nutzen will, zu entfernen. Allerdings liegt die Option etwas versteckt.

 

Einfach in den "Preferences" den Unterpunkt "Shell Options" wählen – und dann wie im Screenshot abgebildet, die Punkte abwählen, die man loswerden will.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22525 Artikel geschrieben.