Win32/SupTab!blnk: Windows Defender und weitere AV-Lösungen schlagen Alarm

7. November 2016 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von: caschy

artikel_windowsSolltet ihr von eurer Antivirus-Lösung derzeit gesagt bekommen, dass ihr einen Virus namens Win32/SupTab!blnk auf eurem System habt, so ist dies unter Umständen ein so genannter False Positive, also etwas fälschlicherweise als schädlich definiertes. Momentan machen wohl Lösungen wie der bekannte Windows Defender aber auch die aktuelle Kaspersky-Version Jagd auf ein Phantom, welches die Vulkan Run Time Libraries von Grafikkartentreibern als schädlich einstuft.

bildschirmfoto-2016-11-07-um-10-18-02

Doch nicht nur die Libraries werden als schädlich eingestuft, viele Nutzer in diversen Foren (u.a. in diesem Reddit-Thread) berichten derzeit davon, dass auch Windows-Verknüpfungen zu Programmen wie Chrome oder dem Internet Explorer als schädlich angesehen werden. Abhilfe? Momentan wohl nur das Entfernen der Verknüpfungen oder das Ausschließen der Überprüfung dieser. Sollte euch das Problem heute also verstärkt begegnen, dann wisst ihr woran es liegen könnte. Dennoch sollte man das Ganze nicht unterschätzen – Win32/SupTab!blnk ist normalerweise ein Schädling, der dafür sorgt, das Browser-Parameter wie Startseite oder Suche umgebogen werden.

(danke Jannis!)


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22900 Artikel geschrieben.