WiMP Music startet neuen Beta-Web-Player: Ausprobieren ohne Registrierung möglich

1. Juli 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von:

WiMP Music gehört wohl eher zu den unbekannteren Streaming-Diensten hierzulande. Dabei hat WiMP ein gar nicht so uninteressantes Angebot, wie ich vorhin herausfand. Es gibt nämlich ein Lossless-Streaming-Angebot. Kostet zwar doppelt so viel, aber dafür erhält man Musik in höchster Qualität. Darum soll es aber nicht gehen, WiMP hat nämlich einen neuen Web-Player, dieser ist der Grund des Artikels. Mit diesem kann der Dienst von jedem ausprobiert werden, ohne Anmeldung, ohne Download, einfach direkt im Browser.

WiMP_Web

Nicht registrierte Interessierte haben dabei den kompletten Zugriff auf den 25 Millionen Titel starken Musikkatalog. Allerdings kann jeder Titel nur 30 Sekunden angespielt werden. Um zu sehen, ob man mit der Oberfläche zurechtkommt, sollte dies aber ausreichen.

Neben dem neuen Web-Player gibt es nun auch Musik-Videos. 75.000 stehen zur Verfügung, können über die Künstler-Seiten aufgerufen werden. Diese bestehen nicht nur aus den normalen Musikvideos, sondern beinhalten auch WiMP Live-Sessions.

Die Kategorisierung von Playlisten und die Möglichkeit, ein persönliches Profil zu erstellen, runden das neue Angebot ab. Registrierte Nutzer haben über den Web-Player selbstverständlich Vollzugriff und können ihre Musik uneingeschränkt im Browser genießen. Den neuen Web-Player erreicht Ihr hier.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9377 Artikel geschrieben.