Wileyfox kündigt Update auf Android 7.1.1 für Swift 2 und Co. an

8. März 2017 Kategorie: Android, Hardware, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Wileyfox hat via Facebook ein Update für seine Smartphones angekündigt – zumindest der niederländische Zweig des Herstellers. Allerdings dürfte die Aktualisierung letzten Endes wohl für alle greifen. Demnach werden die Smartphones der Serie Swift 2 innerhalb der nächsten zwei Wochen ein Upgrade auf Android 7.1.1 erhalten. Damit wäre Wileyfox einer der ersten Hersteller, der seine Modelle auf jenen Stand hievt. Anschließend sollen innerhalb von vier bis fünf Wochen auch die ersten Swift sowie die Storm in den Genuss des Updates kommen. Und damit enden die Pläne von Wileyfox zum Glück noch nicht.

Ende April will Wileyfox nämlich auch die Spark+ und Spark X auf Android 7.1.1 aufstocken. Laut dem britischen Hersteller werden alle Updates OTA ausgeliefert. Klingt nach einer feinen Sache für alle Besitzer der genannten Smartphones. Gerade, wenn man bedenkt, dass die Geräte kurzzeitig vor einer ungewissen Zukunft zu stehen schienen.

So erschienen die genannten Modelle ursprünglich mit dem mittlerweile eingestampften Cyanogen OS. Viele Hersteller hätten hier vermutlich die Flinte ins Korn geworfen, Wileyfox war aber relativ schnell bei der Hand, um Updates anzukündigen und auszuliefern. Diesem Pfad bleibt der Hersteller offenbar treu, worüber man sich als Kunde natürlich nur freuen kann.

Solltet ihr also eines der genannten Smartphones aus den Reihen Swift 2, Swift, Storm, Spark+ oder Spark X besitzen, dann dauert es nicht mehr allzu lange, bis ihr Android 7.1.1 verwenden könnt.


 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 1792 Artikel geschrieben.