WiFi-Player macht Stereoanlagen WLAN-fähig und unterstützt Musik-Streaming via AirPlay und DLNA

15. Juli 2013 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Möglichkeiten zum Konsumieren von mobiler Musik gibt es viele. Man kann sich für nicht ganz so kleines Geld ein Multiroom-System anschaffen, die unter anderem von Sonos und Teufel angeboten werden, oder man holt sich Apples AirPort Express und klemmt diese an eine Anlage. Nachteil dort: nur AirPlay.

wma-1000-spider-de

Alternativ gibt es Dutzende Docking-Stations oder mehr oder weniger wertige Bluetooth-Lösungen, die mit dem Smartphone oder dem Tablet funktionieren. Wobei bei Bluetooth natürlich immer die Entfernung zur Basis zu bedenken ist. Sitecom macht es mit seinem neuen WMA-1000 Wi-Fi Music Player etwas anders und realisiert AirPlay und DLNA in einem Gerät.

Mit dem neuen WMA-1000 Wi-Fi Music Player von Sitecom können Stereoanlagen und aktive Lautsprecher ganz einfach um AirPlay und DLNA-Streaming-Funktionalität ergänzt werden. Das kleine Gerät wird in das drahtlose Heimnetzwerk integriert und ermöglicht das Streamen von Musik von jedem verbundenen Gerät im ganzen Haus aus. So bietet der Wi-Fi Music Player Anwendern eine Möglichkeit, ihre vorhandene Stereoanlage, Audioreceiver oder Aktivlautsprecher aufzurüsten.

Durch die Standard-Audioanschlüsse ist der Wi-Fi Music Player mit den meisten Stereoanlagen kompatibel. Die Übertragung der Musik vom lokalen Gerät oder über ein NAS kann über die Android- und / oder iOS-App realisiert werden. Mit der Implementierung von DLNA auf den neueren Windows-, Android- und BlackBerry-Mobiltelefonen und -Tablets will der Wi-Fi Music Player Kompatibilität garantieren.

2200-original

Über die im Lieferumfang enthaltenen S/PDIF- und Klinkenkabel kann der Wi-Fi Music Player in wenigen Augenblicken ohne Setup-Apps oder das Anschließen an einen Computer mit dem Netzwerk verbunden und eingerichtet werden. Über die WPS-Taste lässt sich der Player durch einen Knopfdruck in das WLAN-Heimnetzwerk integrieren.

Anwender, die keinen Router mit WPS-Taste besitzen, können den Wi-Fi Music Player ganz einfach über ihren Webbrowser mit dem Netzwerk verbinden. Sitecom will für den WiFi-Player knapp 79,99 Euro haben, dürfte unter Umständen auch günstiger zu bekommen sein. Falls jemand keine neuen Anlagen anschaffen will, aber eine derartige Lösung sucht, der kann sich diese ja auch anschauen. Keine Empfehlung, sondern lediglich ein Hinweis auf das vielfältige Feld dieser Lösungen.


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch den HP Konfigurator an, welcher auf einer separaten Unterseite geschaltet wurde: HP Konfigurator. Außerdem haben wir noch Informationen über das HP ElitePad 1000 G2 und dieses verlosen wir auch!

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17929 Artikel geschrieben.