Wie verlinkt man Blogs?

15. November 2010 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Für die Blogger unter euch ein kleiner Lesetipp im Blog von Robert Basic. Wie verlinkt man BlogsKernaussage: auch nicht nur Quellen angeben, sondern auch welche suchen, die man nicht auf dem Schirm hatte zwecks Austausch. Auch wenn ich nicht alle vergangenen Aussagen und Aktionen von Robert 1:1 unterschreibe, so zeigt dieser Beitrag doch, dass er das bloggen beherrscht (und auch ein hervorragender Gesprächspartner ist). Hier einmal seine 10 Punkte warum man verlinken sollte, den Rest des Textes lest ihr bitte bei ihm. Warum das Ganze? Na wegen Kein Herz für Blogs 🙂

1. Ihr bietet dem Leser weitere Informationen und Sichtweisen
2. Ihr bietet dem Leser neue Quellen, die für ihn dauerhaft spannend sein können
3. Ihr honoriert die Leistung des anderen Bloggers, sich die Mühe gemacht zu haben, Informationen aufzubereiten
4. Ihr motiviert andere Blogger, weiter zu machen denn unbeachtet die Lust am Bloggen zu verlieren
5. Ihr verhelft dem anderen Blogger zu neuen Lesern
6. Ihr selbst lernt dabei neue Aspekte und andere Sichtweisen kennen, Ihr erweitert zudem Euer Wissen
7. Ihr macht andere Blogger auf Euch aufmerksam
8. Ihr habt damit die Grundlage zu einer besseren Vernetzung mit Bloggern geschaffen (die vielfältig wirken kann, angefangen von Info/Linktipps bis hin zu persönlichen Freundschaften)
9. Ihr regt mögliche Reaktionen der verlinkten Blogger an, auf Euren Artikel mit einem neuen Artikel einzugehen. Der gemeinsame Austausch/Diskurs befruchtet die vernetzten Blogger untereinander, regt weitere Blogger zum Einstieg in das Thema ein und zieht Kreise
10. Es macht Spaß


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25468 Artikel geschrieben.