Wie sicher ist dein WLAN?

6. Dezember 2007 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Wenn ich mir die Adressen aller Leute merken könnte, die mir täglich erzählen, dass sie ein ungesichertes Wireless LAN zuhause haben, dann könnte ich eine Bremerhavener Landkarte mit offenen Zugriffspunkten erstellen. Oftmals scheitern die Leute bereits an Begrifflichkeiten, die man als Computernutzer zumindest rudimentär wissen sollte.

WEP, WPA oder WPA2? Oftmals nie gehört – und wenn jemand nach "hören" WPA2 einstellt, dann weiss er oftmals nicht, was er da eingeben soll. Abhilfe schafft da eine kostenlose Software, die zufällige Schlüssel erzeugt. Einen Keygen für WLAN Netzwerke quasi.

So heisst die Software dann auch: RK-WLAN-Keygen:

Für allerlei Protokolle lassen sich so Schlüssel generieren und z.B. in die Zwischenablage kopieren. Deutschsprachige Freeware. Falls ihr also in Zukunft keine Lust habt, eurem Nachbarn zu erklären, was für einen Schlüssel er denn bei WPA2 einsetzen kann – gebt ihm den WLAN-Keygen 😉

RK-WLAN-Keygen Homepage



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22533 Artikel geschrieben.