Whited00r: Neuer iOS 7-Wein für alte Schläuche

30. Dezember 2013 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von:

Die Android-Welt hat eine – und die iOS-Welt auch: eine Community, die sich um alte Geräte kümmert, die vielleicht nicht mehr mit Updates bedacht werden. Man darf davon ausgehen, dass da draußen immer noch viele Menschen mit Geräten wie dem iPhone 3G rumlaufen. Hört sich steinalt an, wird von einigen Benutzern dennoch genutzt, habe ich neulich erst gesehen. Hier springt das Team Whited00r mal wieder ein. Wie auch bei iOS 6 hat man nun eine entsprechende Firmware veröffentlicht, die das ansprechende iOS 7-Design mit sich bringt.

oldest ios

So bekommt man zum Beispiel auch Push-Notifications im Lockscreen, eine verbesserte Kamera-App, Multitasking oder auch das Control Center. Ist natürlich in keiner Weise offiziell und sollte von euch nur installiert werden, wenn ihr Lust und Laune habt, euch im Problemfall durch die How Tos der Community zu wühlen. Wer sein Gerät produktiv nutzen muss, der lässt vielleicht lieber die Hände davon, wer den alten iOS-Knochen nutzen will, um diesem vielleicht neues Leben einzuhauchen – oder um die Frickellust zu befriedigen, der darf gerne einmal schauen.

MultitaskingiOS7

Whited00r ist zu finden für iPhone 2G, iPhone 3G, iPod Touch 1G, iPod Touch 2G MB und den iPod Touch 2G MC. Für diese Geräte gibt es die entsprechende Firmware, auf der Homepage finden sich des Weiteren Anleitungen, wie ihr vorgehen müsst. Kleiner Tipp: für die entsprechenden Apps für euer altes System (nein, Whited00r ist kein echtes iOS 7) gibt es den alternativen App Store AppTimeMachine, der mitgeliefert wird.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Danke Alex |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25430 Artikel geschrieben.