WhatsApp: Video-Call-Funktion wird verteilt

15. November 2016 Kategorie: Android, iOS, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

whatsapp artikel logoGute Nachrichten für alle WhatsApp-Nutzer, die schon lange auf Video-Chats gewartet haben. WhatsApp hat damit begonnen, die Funktion unter iOS zu verteilen. In der Beta für Android schon eine Weile nutzbar, sind die Video-Calls bisher noch nicht in den Stable-Versionen angekommen. WhatsApp hat nun begonnen, die Funktion zu verteilen, es kann aber noch eine Weile dauern bis sie auch bei jedem ankommt. Die Video-Calls werden genauso ausgeführt wie die Sprachanrufe, nur dass man eben Video- anstatt Voice-Call auswählt. Das funktioniert allerdings nur in Einzelchats, Gruppen-Video-Calls werden nicht unterstützt.

wa_videocall

So wie es aussieht, werden auch alle WhatsApp-Versionen die Video-Calls bekommen, der gut informierte Twitter-Account @WABetainfo bestätigt die Funktion auch für die Windows Phone-Version von WhatsApp. Bei uns ist die Funktion bisher noch nicht zu sehen, auch der Trick, WhatsApp (unter iOS) einfach neu zu installieren, brachte keine Änderung. WhatsApp wird den Schalter wohl heute für viele / alle umlegen, so ist es dem offiziellen Blogpost von WhatsApp zu entnehmen. Video-Calls werden demnach unter Android, iOS und Windows Phone zur Verfügung stehen, als Zeitrahmen nennt WhatsApp „in den kommenden Tagen“.

Behaltet Euer WhatsApp einfach einmal im Auge, die Video-Calls sollten in sehr naher Zukunft dort verfügbar sein. Eventuell ist auch noch einmal ein App-Update nötig, bisher ist allerdings keines in Sicht. Werdet Ihr WhatsApp Video-Calls verwenden? WhatsApp ist ja relativ spät mit einer solchen Funktion am Start, Skype, Google Duo, FaceTime, der Nutzer hat bereits einige Möglichkeiten, Video-Chats mit anderen zu führen, auch unabhängig von der Plattform.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7750 Artikel geschrieben.