WhatsApp Telefoniefunktion: Freigeschaltete können andere Nutzer anrufen und damit freischalten

6. März 2015 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

Die WhatsApp-Telefoniefunktion ist seit einiger Zeit in Ländern wie Indien aktiv, zudem gab es diverse Tricks, die die Funktion bei Nutzern freischalten sollte, meistens aber nicht klappten. Nun hat WhatsApp gestern eine neue Betaversion veröffentlicht, die die Telefonie für fast alle möglich machen sollte.

whatsapp-600x355

Zuerst berichteten Nutzer von Google+ gestern von der freigeschalteten Telefoniefunktion bei WhatsApp. Durch die Nutzung der aktuellen Beta konnten freigeschaltete Nutzer wiederum andere Nutzer durch einen Anruf freischalten. Dies funktioniert derzeit nur von Android zu Android oder von iOS zu Android, nicht aber von Android zu iOS oder von iOS zu iOS, wie Rene Hesse in seinem Blog schreibt.

Ein Anruf von meiner freigeschalteten Android-Version auf mein iPhone wurde damit quittiert, dass meine WhatsApp-Version auf dem iPhone aktualisiert werden müsse – es gibt derzeit aber kein offizielles Update über den App Store bei der Finalversion.

Wer testen will: aktuelle Beta besorgen, von einem freigeschalteten Nutzer anrufen lassen (Anruf und direktes Auflegen reicht) und sich über den neuen Reiter in der WhatsApp GUI freuen (eventuell Neustart möglich), über den man seine Kontakte anrufen kann.

Tut euch bitte selbst einen Gefallen und tauscht hier keine Rufnummern in den Kommentaren aus, ich möchte das hinterher nicht mehr kontrollieren und löschen. Sucht euch vielleicht Wege wie die Kommunikation über temporäre Mail-Accounts oder Messenger – oder nutzt die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag bei Google+ oder Facebook – da könnt ihr das ja alles hinterher löschen. (danke hadi ya!)



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22518 Artikel geschrieben.