WhatsApp Payments: Android-Beta zeigt „Geld senden“-Funktion im Messenger

9. August 2017 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der WhatsApp-Messenger kann heute viel mehr als einfach nur günstig Nachrichten verschicken, auch wenn er nach wie vor hauptsächlich Kommunkationstool ist. Andere Messenger – sogar der von Facebook selbst – sind da schon ein bisschen weiter, bieten über Bots Funktionalitäten, die über Kommunikation hinausgehen. WhatsApp hat nun in der aktuellen Beta eine Funktion versteckt, die durchaus praktisch sein kann. Das Versenden von Geld über WhatsApp Payments.

Die Funktion ist noch nicht aktiv, aber bereits in der App vorhanden, Ihr werdet sie auf normalem Weg nicht in der Beta sehen. Wie auf dem Screenshot zu sehen ist, erfordert die Nutzung von WhatsApp Payments die Akzeptanz der Nutzungsbedingungen sowohl von WhatsApp als auch von der Bank. Wenn die Funktion live gehen wird, ist nicht bekannt, WABetaInfo geht davon aus, dass erst einmal die Business-App und Business-Services für alle Nutzer veröffentlicht werden und es dann mit Payments losgeht.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8900 Artikel geschrieben.